Hot Stories

Meghan Markle: So feiert sie ihren Junggesellinnenabschied

Von Karolin am Montag, 5. März 2018 um 16:11 Uhr

Meghan Markle soll am vergangenen Sonntag ihren Junggesellinnenabschied gefeiert haben und musste dabei auf zwei wichtige Ladies verzichten...

Meghan Markle und Prinz Harry geben sich in weniger als drei Monaten endlich das Ja-Wort. Nachdem die Gästeliste der beiden Lovebirds endlich Form annimmt und die Hochzeitstorte ausgewählt wurde, soll die ehemalige "Suits"-Darstellerin jetzt bereits ihren Junggesellinnenabschied gefeiert haben.

Die Besties der Kalifornierin haben sich hierfür auch etwas ganz Besonderes ausgedacht, was definitiv alles andere als typisch royal war! Ganz so einfach war die Planung der Party allerdings nicht: Es mussten nämlich die Traditionen der amerikanischen Bachelorette-Party und die der britischen geschickt vereint werden. 😏

Meghan Markle: Hier feierte sie ihre Braut-Party

Als zukünftige Lady an Prinz Harrys Seite soll Meghan Markle, laut der amerikanischen Elle, am vergangenen Wochenende bei ihrem Junggesellinnenabschied selbstverständlich nicht das Londoner Nachtleben unsicher gemacht, sondern ein entspannendes Massage-Treatments mit ihren Girls verbracht haben. Wer jetzt denkt, dem Event habe es an Spannung gefehlt, der liegt ganz falsch, denn die Bridal Shower fand im luxuriösesten 5-Sterne Spa in Cardiff, Wales statt. Und mal ganz unter uns - so einen Wellnesstag mit unseren BFFs würden wir doch auch einer Partynacht mit anschließendem Kater vorziehen! 🙏🏽

DIESE Girls durften Meghan Markle begleiten!

Trotz der traurigen Nachricht, dass Herzogin Kate aufgrund ihrer Schwangerschaft und Meghans Mutter wegen der großen Entfernung nicht bei dem Ladies-Wochenende dabei sein konnten, war die Zukünftige von Prinz Harry in bester Gesellschaft. Laut The Sun wichen unter anderem der "Made in Chelsea"-Star Millie Mackintosh und Harrys Sandkasten-Freundin, die 33-jährige Violet von Westenholz, bei der entspannenden Partie nicht von ihrer Seite. Auch Misha Nonoo durfte nicht fehlen, denn die Modedesignerin machte die Turteltauben überhaupt erst miteinander bekannt. 😍

© Getty Images

Wir sind uns ganz sicher, dass Meghan Markles Junggesellinnenabschied ein riesen Spaß gewesen sein muss, wie sie es sich schon selbst im vergangenen Februar erhoffte. Am 19. Mai 2018 ist es dann endlich soweit und die beiden Turteltauben dürfen ihre Ringe im romantischen Schloss des königlichen Städtchens Windsor austauschen! 💍💋 Also Ladies, wir sind gespannt und können das wunderbare Event und die endgültige Auswahl des Brautkleid-Designers gar nicht mehr abwarten... 💒

Dir hat der Artikel gefallen? Willkommen im GRAZIA-Cosmos ♥ Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook!

Themen
Traumpaar,
Bridal Shower