Hot Stories

Meghan Markle: So hielt sie ihre Beziehung bei "Suits" geheim

Von Jenny am Mittwoch, 7. Februar 2018 um 10:08 Uhr

Eines steht fest: Wir werden Meghan Markle schrecklich in der Serie "Suits" vermissen. Jetzt verriet ein Schauspielkollege, wie die Bride-to-be ihre Bezeihung zu Prinz Harry geheim hielt...

Dass Meghan Markle neben ihrer baldigen Tätigkeit als Wifey des Prinzen von England nicht mehr für die Serie "Suits" drehen wird, wurde bereits im September bekannt. Auch wenn wir die Trauer über ihren Ausstieg noch nicht ganz überwunden hatten, überraschten uns die Produzenten des Must-sees in der vergangenen Woche mit einer neuen Lady in der Hauptrolle – Katherine Heigl. Ihre Romanze hielten Prinz Harry und Meghan Markle monatelang geheim, bevor sie endlich auch die Öffentlichkeit an ihrem Glück teilhaben ließ. Jetzt verriet ein Co-Star der 36-Jährigen, dass er schon vor allen anderen von dem Couple wusste...

Meghan Markle: Für Prinz Harry brauchte sie am Set einen Code 💏

Laut Entertainment Weekly verriet Meghan Markles Serien-Dad, Robert alias Wendell Pierce, in der Talkshow von Harry Connick Jr.'s: "Sie hat diesen netten Typen getroffen und wir haben immer in einem Code von ihm gesprochen. Du weißt schon, sowas wie 'Wie geht’s dir?' 'Oh mir geht‘s gut. Ich fliege nach London oder ich komme gerade aus London'." Nachdem der britische Prinz die Beziehung zur Kalifornierin bekannt gab, soll diese laut eines Insiders, der sich gegenüber US Weekly äußerte, schließlich "deutlich reservierter gewesen sein." Wer kann es dem Serienstar übel nehmen... 🤷🏼‍♀️

So schwer war Meghan Markles Abschied bei "Suits" 😪

Gerade Meghans Co-Star Pierce, der in dem Serienformat "Suits" ihren strengen Vater spielt, fiel der Abschied von der 36-Jährigen nicht leicht. Deshalb blieben ihm die letzten Worte, die beide am Set austauschten, auch umso mehr im Gedächtnis. Im Interview erklärte der 54-Jährige: "Ich hatte einen wundervollen Moment, als es für sie in der Show zu Ende ging. Es waren nur sie und ich in dem Raum und ich sagte, 'Ich weiß, dein Leben wird sich verändern aber ich weiß immer, egal wo du bist, ich werde für immer dein liebender falscher Vater bleiben.'" Hach… wir sind ganz sicher, dass Harrys Princess-to-be diese Worte sicher ganz viel bedeutet haben. 😍

Wendell Pierce erklärte außerdem, dass er zu gerne dabei wäre, wenn Meghan Markle am 19. Mai den Gang zum Altar in der Windsor Kapelle entlang schreitet, um Prinz Harry das Ja-Wort zu geben. Ob er eine Einladung zu dem Event des Jahres erhält, wisse der Schauspieler noch nicht. Seine Hoffnung unter den Gästen zu sein, ist aber mindestens genauso groß wie unsere. Wir schätzen seine Chance allerdings ein wenig besser ein… 😏

Du willst die Updates nicht verpassen? Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook!