Hot Stories

Michelle Obama ist zum dritten Mal auf dem Cover der VOGUE

Von Laura V. am Samstag, 12. November 2016 um 15:20 Uhr

Auch wenn Michelle Obama bald das weiße Haus verlassen muss, wird sie als First Lady immer in den Köpfen und Erinnerungen bleiben. Wenn wir an sie denken, denken wir automatisch auch an ihr Stilbewusstsein und ihre Eleganz. Das bewies sie nun wieder und ließ sich für das Cover der US-amerikanischen VOGUE fotografieren.

Im Januar ist es so weit, der zukünftige Präsident Donald Trump wird in das Weiße Haus einziehen und Amerika bekommt eine neue First Lady, Melania Trump. Dennoch ist und bleibt Michelle Obama in unseren Herzen und mit dem aktuellen Cover der US-amerikanischen VOGUE auch in unseren Gedanken. In einem Kleid von Carolina Herrera ziert sie nämlich derzeit zum dritten Mal die bekannteste und auch wichtigste Modezeitschrift der Welt.

 

Ein von Vogue (@voguemagazine) gepostetes Foto am

Eine berührende Cover-Story über Michelle Obama

Star-Fotografin Annie Leibovitz shootete Michelle Obama und zeigt sie auch in der dazugehörigen Cover-Story tough und dennoch sanft. Kein Wunder, dass die Leute Michelle lieben. Auch ihr Ehemann und Noch-Präsident Barack Obama ist von ihr überzeugt.

Ich glaube die Menschen fühlen sich zu ihr hingezogen, weil sie sich in ihr sehen - als engagierte Mutter, als guter Freund und als jemand, der keine Angst davor hat, auch ab und an mal ein paar Witze über sich selbst zu machen.

Bei so lieben Worten, öffnet sich gleich unser Herz.