Hot Stories

Miley Cyrus: DESHALB kann sie Liam Hemsworth nicht das Ja-Wort geben!

Von Jenny am Dienstag, 19. September 2017 um 09:33 Uhr

Seitdem Miley Cyrus sich in der Öffentlichkeit wieder mit ihrem Verlobungsring zeigte, wurde über eine baldige Hochzeit mit Liam Hemsworth spekuliert. Jetzt spricht die "Malibu"-Interpretin endlich Klartext...

Wenn wir uns Miley Cyrus und Liam Hemsworth so anschauen, dann könnten wir glatt etwas neidisch werden. Die Lovebirds sind nämlich nicht nur super erfolgreich in ihren Jobs, sondern haben auch noch ihren Seelenverwandten im jeweils anderen gefunden. Trotz einer Trennung im Jahr 2013, konnte die beiden Schauspieler über lang oder kurz nicht ohne einander und fanden Anfang 2016 endlich wieder zusammen. Wie Miley zuletzt verriet, war der Break-up sogar mehr als notwendig für ihr Glück. Seitdem zierte nicht nur der ehemalige Verlobungsring wieder Mileys Finger, auch Gerüchte um eine vermeintlich heimliche Hochzeit hielten sich hartnäckig. Zuletzt äußerte sich sogar ihre Mom Tish zum Beziehungsstatus des Couples. Nun klärte uns aber endlich Sängerin höchstpersönlich in einem Interview auf und wir sind begeistert... 😍

Miley Cyrus: Aus diesem Grund heiratet sie nicht!

Im Interview mit The Sun on Sunday verriet die Beauty nun mehr über die Hochzeitspläne und stellte klar: "Ich kann mir keine Hochzeit vorstellen. Ich bin 24. Ich hoffe, ich werde noch etwas mehr leben. Ich habe noch zu vieles zu erleben, bevor ich heirate." Wir finden Mileys Einstellung genau richtig und sind ganz sicher, dass die Kalifornierin mit dem "Hunger Games"-Star noch viele tolle Momente haben wird, bevor sie sich vor den Traualtar das Ja-Wort geben. Gerade erst teilte Liam ein supersüßes Selfie der beiden im Comic-Stil via Instagram und bewies allen, wie viel Spaß die Celebs miteinander haben. 💖

Wie die Daily Mail berichtete, zitierte Miley sogar ihren eigenen Song "Malibu" im Interview, den sie für niemand anderen als ihren Boyfriend Liam geschrieben hatte, und sagte: "Wenn du mir vor drei Jahren gesagt hättest, dass ich hier sein werde, mit diesem Mann so glücklich, dann hätte ich gestaunt", weiter fügte sie hinzu: "Ich wusste nicht, dass wir wieder zusammenkommen, aber ich habe mich nie so gefühlt, als wäre ich drüber hinweg. Wir haben unsere Freundschaft sehr privat gehalten. Es ist gut für Menschen ihre Raum zu haben, um sich als Individuum zu entfalten. Andernfalls, wenn du von 16 bis 24 Jahren mit jemandem zusammen bist, dann wird man zu einer Person." Die Einstellung des ehemaligen Disney-Stars zu ihrer Liebe zu Liam klingt unserer Ansicht nach extrem erwachsen und wir sind deshalb auch ganz sicher, dass die "Younger Now"-Interpretin und der Bruder von Chris Hemsworth eine ganz besondere Beziehung führen, die viel Potenzial für die Zukunft hat. Trotz allem sollten alle "Miam"-Verrückten unter uns wohl nicht allzu bald mit einer "Save the Date"-Karte im Briefkasten rechnen, denn die Lovebirds scheinen aktuell unglaublich zufrieden... 💑

Wir nehmen dich mit in unseren GRAZIA-Alltag. Folge uns auf Instagram für die neuesten Trends und Redaktions-Insights.