Hot Stories

Miley Cyrus: Geht die Fanliebe zu weit?

Von GRAZIA Deutschland am Dienstag, 18. Oktober 2016 um 11:58 Uhr

Dass Miley Cyrus gerne mit großen und kleinen Aufregern schockt, ist nichts Neues. Nun ist sie mit einer Aktion in den Schlagzeilen, die eigentlich schon mehr als zwei Jahre zurückliegt. Nur irgendwie ist diese Situation einfach unter unserem Radar durchgerutscht. Was bei Mileys Auftritt in London genau passiert ist, zeigen wir euch hier...

Ultra knappe Looks, die typische Pose mit herausgestreckter Zunge, offene Gespräche über Sex und Drogen. Ja, Miley Cyrus hat es wirklich geschafft das brave Disney-Image abzulegen, von Hannah Monatana zur Skandalnudel. In den letzten Monaten wurde es dann etwas ruhiger um die 23-Jährige - wird sie vielleicht doch endlich erwachsen?

Auftritt aus der Vergangenheit holt sie ein

Schon am Instagramfeed merkt man: Miley wird etwas ruhiger. Skandale gibt es eher weniger. Doch ausgerechnet ein Auftritt, der über zwei Jahre alt ist, bringt sie jetzt in die Schlagzeilen. Dabei haben wir uns eben noch über den ersten gemeinsamen Auftritt von ihr und Liam Hemsworth gefreut, nachdem sie ihr Liebescomeback bekannt gaben! Doch Liam dürfte jetzt alles andere als erfreut sein, wenn er diese Bilder sieht...

 

Ein von Sydney Davis (@xiedney) gepostetes Foto am

Fans fassen Miley in den Schritt

Auf dem kurzen YouTube-Video sieht man, wie ein Fan der Sängerin in den Intimbereich fasst - Miley scheint sich auch noch zu freuen! Sie beugt sich vor und lässt sich auch an den Brüsten von mehreren Fans anfassen - geht die Fannähe hier nicht etwas zu weit? Schaut euch das Video von Mileys Auftritt im G-A-Y in London einfach selbst an:

Themen