Hot Stories

Miley Cyrus: Süßigkeiten sind ihr lieber als Diamanten

Von Gast (nicht überprüft) am Freitag, 28. Oktober 2016 um 09:57 Uhr

Es ist nicht unbedingt leicht Miley Cyrus (23) zu verstehen. Ist sie nun mit Liam Hemsworth verlobt oder nicht? Manchmal trägt sie den Ring und dann wieder nicht. Nun liefert sie eine Erklärung zu der Geschichte um ihren Verlobungsring und ihrer Einstellung zu dem Thema Ehe.

Das letzte Mal, als Miley Cyrus bei Ellen DeGeneres war, moderierte sie einfach die ganze Show alleine. Jetzt durfte Miley einfach nur Gast sein und ein bisschen aus dem Nähkästchen plaudern. In der Show stellte sich die Sängerin verschiedenen Fragen rund um das Thema Verlobung.

Am Finger hat sie es lieber billig

Tatsächlich gesteht Miley Cyrus in der Show, dass sie den Ring nur ihrem Verlobten zuliebe trägt. Die beiden sind also wirklich verlobt, doch eigentlich trägt sie lieber Süßigkeiten, Einhörner und Loney Toones an ihren Fingern, als teure Diamanten. Die verschiedenen Schmuckstücke harmonieren auch nicht unbedingt, deswegen sehen wir den Ring nicht immer an ihrer Hand!

 

 

Ein von Miley Cyrus (@mileycyrus) gepostetes Foto am

 

Miley Cyrus: Die Ehe ist mir nicht wichtig

Später gesteht die 'Mit dir an meiner Seite'-Darstellerin auch noch, dass der Bund der Ehe für sie eigentlich nur ein Stück Papier ist. Für sie selbst ist es nicht so wichtig, verheiratet zu sein. Dafür ist es ihr umso wichtiger, dass alle Menschen das gleiche Recht haben! Dafür kämpft sie.

Romantik klingt irgendwie anders... aber solange die beiden glücklich sind, ist ja alles gut! Das ganze Video könnt ihr hier sehen: