Hot Stories

Mit diesem Charity-Song bricht Simon Cowell alle Rekorde!

Von LauraV am Samstag, 24. Juni 2017 um 17:28 Uhr

Die Brandkatastrophe in London hat 79 Menschenleben gekostet. Während die meisten Politiker sich dafür entschuldigen und den Angehörigen ihr Mitleid bekunden, haben sich nun 50 Musiker zusammengetan und einen Charity-Song aufgenommen!

Das Feuer im Grenfell Tower im Londoner Stadtteil Kensington war in der Nacht auf letzte Woche Mittwoch aus bisher ungeklärter Ursache ausgebrochen. Gemäß Berichten lebten 400 bis 600 Menschen in dem 24 Stockwerke hohen Sozialbau. Die Feuerkatastrophe von London gehört zu den folgenschwersten Hochhausbränden weltweit.

Diese Stars ziehen an einem Strang

Musikproduzent Simon Cowell hat jede Menge Künstler zusammengetrommelt, um für die Opfer der Feuerkatastrophe eine Charity-Single aufzunehmen. In den Sarm Studios in West London haben Musik-Stars wie Robbie Williams, Rita Ora, Craig David und viele andere unter dem Namen 'Artists for Grenfell' den Klassiker "Bridge Over Troubled Water" von Simon and Garfunkel neu aufgenommen.  Der Erlös soll den Opfern des Grenfell Feuers zugute kommen. 

Die Single verspricht jetzt schon bahnbrechende Rekorde

Das Lied wird durch die Einnahmen nicht nur viel Gutes tun können, es hat auch direkt einen Rekord gebrochen. Kein Song wurde seit 2010 an nur einem einzigen Tag so oft verkauft wie ‘’Bridge Over Troubled Water’‘. In nur 24 Stunden wurde die Charity Single 120.000 Mal verkauft. Für euch zum Vergleich: Der Song ’’Despacito’’ ist in England auf Platz 2 und hat seit letztem Freitag gerade mal 40.000 Kopien verkauft! 

Eine wirklich tolle Aktion und ein toller Song! Wenn Ihr die Aktion unterstützen wollt, könnt auch ihr auf artistsforgrenfell.com spenden.

Themen