Hot Stories

Nach Blockierung von Donald Trump: Chrissy Teigen blamiert Ivanka!

Von Jenny am Donnerstag, 21. September 2017 um 14:25 Uhr

Chrissy Teigen deckt einen peinlichen Fehler von Ivanka Trump auf und wir können nicht mehr vor Lachen…

Chrissy Teigen überrascht uns immer wieder mit verschiedenen Talenten und offenbarte uns zuletzt ihre langjährige Leidenschaft für das Ballett. Nun scheint uns jedoch, als hätte die Ehefrau von John Legend endlich in ihre wahre Passion gefunden, nämlich den amerikanischen Präsidenten und seine Familie auf Twitter in den Wahnsinn zu treiben. Eines steht fest: Wenn Eine für echte Fun-Momente sogar kann, dann ist es das Model. Die hübsche Mommy schreckte nicht einmal davor zurück, Donald Trump himself öffentlich auf's Korn zu nehmen. Vor knapp zwei Monaten legte sich die BFF von Kim Kardashian via der Social Media Plattform mit dem 45. Staatsoberhaupt der USA an, der den Account der 31-Jährige daraufhin sogar blockierte. Jetzt beweist Chrissy wieder einmal ihren Humor und die Leidtragende ist niemand anderes als die Tochter des Immobilienhais, Ivanka Trump. 😱

Ivanka Trump: Dieser Post geht nach hinten los! 😂

Via Social Media teilte Ivanka am vergangenen Tag ein Bild von sich und dem Neugeborenen ihres Bruders Luke Trump und betitelte den Post mit den Worten: "Ich knuddle meinen kleinen Neffen Luke… der beste Teil eines ansonsten unglaublichen Tages!" Der auf den ersten Blick liebevolle Beitrag sollte den Trumps vermutlich ordentlich Sympathiepunkte einbringen. Wäre da nicht Chrissy Teigen… 👏🏼

 

Chrissy Teigen: Jetzt stellt sie Ivanka Trump bloß! 😱

Auf den Post der ältesten Tochter des Präsidenten Trump schreibt das "Sports Illustrated"-Model: "Ansonsten bedeutet, dass du es nicht mochtest, mit dem Baby Zeit zu verbringen", und tritt damit ein riesen Diskussion im sozialen Netzwerk los. Eine Userin sprang auf den Zug auf und schrieb: "Das Mädchen hasst entweder ihren Neffen oder weiß nicht, was ansonsten bedeutet." Auch ein weiterer Unterstützer von Chrissys Theorie stimmt ihr mit einem Meme zu, auf dem es heißt: "'Ansonsten' ich glaube es bedeutet nicht das, was du denkst, dass es bedeutet." Wir geben zu, uns schwirrt der Kopf, ansonsten finden wir den Tweet der Mommy allerdings super witzig! 😂😇

Die Trump-Tochter, die gleichzeitig die Beraterin ihres Vater ist, hat sich bisher noch nicht zu ihrem Fauxpas geäußert oder den Beitrag überarbeitet. Wir sind gespannt und hoffen auf eine Reaktion der 35-Jährigen. 😛

 

Wir nehmen dich mit in unseren GRAZIA-Alltag. Folge uns auf Instagram für die neuesten Trends und Redaktions-Insights.