Hot Stories

Nach Instagram: Ist DAS jetzt der neue Trend unter schwangeren Stars?

Von Jenny am Montag, 12. März 2018 um 17:01 Uhr

Im vergangenen Jahr teilten die Celebrities noch süße Baby-Annoucements via Instagram. Jetzt ist uns ein neuer Trend unter den schwangeren Ladies aufgefallen...

Die Zeiten, in denen Magazine enorme Geldsummen an Celebrities zahlten, um sie und ihren Nachwuchs auf dem Titelbild abzulichten, scheinen nicht zuletzt aufgrund der Digitaliserung langsam der Vergangenheit anzugehören. Die frischgebackenen Mütter verwenden nämlich neuerdings vor allem Instagram, Facebook & Co., um uns über ihre Baby-Highlights upzudaten. Dieser Entwicklung sind sich auch Stars wie Kim Kardashian oder Behati Prinsloo bewusst und deshalb teilten sie Schnappschüsse ihrer Kids zuallererst via Social Media. 📱👶

In den vergangenen Monaten entwickelte sich nun aber ein weiterer Trend unter den werdenden Müttern und zwar die komplette Geheimhaltung ihrer Schwangerschaften: Kylie Jenner, Khloé Kardashian und Anna Kournikova sind nur einige Vorreiter, die uns bereits zeigten, dass dies als Berühmtheit durchaus funktioniert. Wir klären euch auf, was dahinter steckt... 

Kylie Jenner: Sie hält Schwangerschaft 9 Monate geheim

Gäbe es einen Award für die Geheimhaltung einer Schwangerschaft, würde er ganz sicher Kylie Jenner verliehen werden. Die Beauty-Unternehmerin führte uns ganze neun Monate an der Nase herum und bestätigte tatsächlich erst nach der Geburt von Stormi, dass sie ihr Kind zur Welt gebracht hatte. Mit ihrem monatelangen Versteckspiel, so wenigen Posts auf Instagram, dass man schon von einer Social Media-Pause sprechen konnte und unzähligen Gerüchten, verschwand die 20-Jährige allerdings nicht von der Bildfläche, sondern beherrschte seit vergangenem September die Medien. Der erste Schnappschuss, den sie von ihrem Baby teilte, brach sogar alle Rekorde auf Instagram und stieß Queen Bey vom Thron der meistgeliktesten Bilder aller Zeiten. 😳

 

Ein Beitrag geteilt von Kylie (@kyliejenner) am

Diese Stars machen es Kylie Jenner nach

Nachdem auch ihre ältere Schwester Khloé ihre Schwangerschaft bis zum sechsten Monat für sich behielt, Anna Kournikova diese erst mit der Geburt ihrer und Enrique Iglesias Zwillinge bestätigte und Kirsten Dunst ihre glücklichen Umstände erst verriet, als sie bereits eine unverkennbare Babykugel vorwies, fragen wir uns, ob diese Geheimhaltung nun der neueste Schwangerschafts-Trend unter den Girls ist. Gerade in Zeiten von Social Media, in den die Stars die privatesten Momente mit der Familie, Einblicke in ihr Zuhause oder die letzte Vacation teilen, gibt es doch Augenblicke, die sie nämlich einfach für sich und ihre Liebsten haben wollen. 💕

Ist DAS der Grund für den neuen Schwangerschafts-Trend?!

Genau das bestätigte auch Kylie Jenner, die uns neun monatelang spekulieren, diskutieren und (ja, fast!) wahnsinnig werden ließ. All das tat die Schwester von Kim Kardashian aus einem Grund: Nach jahrelangem Leben ohne jegliche Privatsphäre wollte die Kalifornierin diese ganz besondere Zeit einfach für sich genießen. Wir können uns nur zu gut vorstellen, dass es Ladies wie Kirsten Dunst, die mit den Kampagnenbildern von Rodarte ihre Schwangerschaft verkündete, oder Khloé Kardashian, die seit Jahren versuchte schwanger zu werden, vermutlich zunächst ähnlich erging! 

Aktuell sind unsere Augen auf Hollywood-Schönheit Rachel McAdams gerichtet, die ebenfalls ihren ersten Nachwuchs erwarten soll. Wir sind gespannt, wie lange die Schauspielerin diese News noch unbestätigt lässt... 😏

Lass dich von einer Dosis GRAZIA inspirieren und folge uns für die neuesten Fashion-, Beauty- und Lifestyle-Trends auf Pinterest!