Hot Stories

Oh no: Ashley Olsen wieder Single?

Von julia.mattyhse am Donnerstag, 23. März 2017 um 11:52 Uhr

Ashley Olsen spricht nur selten öffentlich über ihre Beziehungen, doch jetzt kam raus, dass sie sich von ihrem Boyfriend Richard Sachs getrennt haben soll.

Während ihre Schwester Mary-Kate im siebten Himmel schwebt und erst kürzlich das erste Mal öffentlich über ihre Ehe mit Olivier Sakozy sprach, hat Ashley Olsen die rosarote Brille abgelegt. Laut Insidern sollen sich Ashley Olsen und ihr Boyfriend Richard Sachs getrennt haben. Die Olsen Zwillinge sind eher dafür bekannt, Stillschweigen über ihre Beziehungen zu bewahren.

Im Februar sollen Ashley und Richard noch zusammen auf der Hochzeit eines Freundes gewesen sein, jetzt ist es aus zwischen den beiden. Sie und ihr 58-jähriger Freund sollen sich vor wenigen Tagen getrennt haben. "Sie möchte sich auf ihr Modelabel konzentrieren", teilte ein Insider mit. "Sie sind immer noch befreundet und treffen sich." Das Paar, was sich fünf Monate lang datete, war dafür bekannt dafür, ihre Beziehung sehr privat zu halten.

Ashley Olsen schweigt dazu

Gerüchten zufolge, sollen die beiden sich erstmals im Oktober vergangenen Jahres getroffen haben, im November machten sie es dann offiziell – bei einem Spiel der New York Knicks küssten sie sich das erste Mal öffentlich und trafen sich anschließend zu einem Doppeldate mit Zwillingsschwester Mary-Kate und ihrem Ehemann Olivier Sarkozy.

Ashley und Richard haben sich bisher nicht offiziell dazu geäußert, aber schon seit Dezember hat man sie nicht mehr öffentlich zusammen gesehen.

Während Ashley und Sachs sich trennen, spricht ihre Schwester darüber, ihre Familie noch zu vergrößern. Olivier Sarkozy brachte zwei Kinder mit in die Ehe, jetzt denken sie über eigene nach. Wir hoffen, dass Mary-Kate trotz Familienplanung noch genug Zeit findet, um ihre Schwester zu trösten.