Hot Stories

Oh no: Beyoncé sagt Coachella ab und doch gibt es gute News

Von Linnea am Freitag, 24. Februar 2017 um 08:36 Uhr

Sängerin Beyoncé muss auf Grund ihrer Schwangerschaft ihre Performance beim Coachella Festival absagen und doch freuen wir uns über diese News...

Zum Beginn des Januars war die News, dass Beyoncé beim Coachella Festival auftreten wird, nicht nur die beste ever, sondern auch diejenige die uns trotz eisiger Temperaturen echte Frühlingsgefühle verlieh. Jetzt hat die Sängerin ihren Auftritt gecancelt – natürlich ihrer ungeborenen Babys wegen. Doch. nicht. für. immer!

Beyoncé wird ihren Coachella Auftritt nur verschieben

Via Instagram gaben die Veranstalter bekannt, dass Beyoncé leider, auf Rat und Verbot ihrer Ärzte, ihre geplante Performance beim diesjährigen Coachella Festival in Kalifornien absagen muss. Der Grund dafür ist natürlich ein schöner – ihre ungeborenen Zwillinge. Und doch dürfen wir uns ein bisschen freuen, denn die baldige Dreifach-Mom soll ihren Auftritt nicht aufgehoben, sondern nur verschoben haben. Bereits im kommenden Jahr will sie auf der Bühne stehen und der Menge so richtig einheizen. Daher unsere Frage: Ist es zu früh, um sich Tickets für 2018 zu sichern?!😍

Queen Bey selbst äußerte sich übrigens noch nicht zu ihrer geplatzten Performance. Sie brach ihre fast dreiwöchige Instagram-Pause und lud ein zuckersüßes Selfie von sich selbst und Töchterchen Blue Ivy mit Reh-Filter hoch, bei dem wir uns natürlich sofort nach ihrem heimlichen Snapchat-Account umsehen...😱

 

Ein Beitrag geteilt von Beyoncé (@beyonce) am

Wir sind uns sicher, dass die Veranstalter einen würdigen Vertreter finden, immerhin ist auch das restliche Line-up einfach M.E.G.A, und Beyoncé beim Coachella 2018 die beste Performance ever hinlegen wird!