Hot Stories

Oh no: Kommt Drake einfach nicht von Rihanna los?

Von Jenny am Mittwoch, 23. August 2017 um 10:11 Uhr

Dass die Beziehung von Rihanna und Drake einfach nicht funktioniert hat, brach uns das Herz. Jetzt fragen wir uns: Ist dieser Post von Drake sein letzter Versuch, sie zurückzugewinnen?

Knapp ein Jahr ist es her, dass Drake seiner Riri auf den MTV Music Awards 2016 wieder einmal seine Liebe gestand. Seitdem ist viel passiert… Nachdem Drizzy die Latina Jennifer Lopez datete, wurde zuletzt spekuliert, während Rihanna mit einem milliardenschweren saudischen Schaich anbandelte und sich in Barbados in ihrem extrem heißen Karnevalskostüm zeigte. Wenn wir ehrlich sind, hatte wir nie die Hoffnung aufgeben, dass die beiden Superstars doch eines Tages wieder zueinander finden würden. Eines steht für uns aber definitiv fest: Egal was zwischen den beiden Musikern vorfällt, ihre Unterstützung und Fürsorge füreinander kann so schnell nichts erschüttern. 👫

Drake: Will er Rihanna so seine Liebe zeigen?

Jetzt postet Drake via Instagram ein Bild, dass die Frage aufwirft: Kommt er einfach nicht von seiner Rihanna los? In einer nachdenklichen Pose sitzt der "Controller"-Interpret auf dem Sofa. Wer genauer hinsieht, dem fällt auf, Drake trägt auf dem Schnappschuss ein buntes Paar Socken von Rihannas jüngster "Fenty x Stance"-Kollektion, die sie in der vorherigen Woche launchte. Und dabei handelt es sich nicht um irgendeine Socke, Girls! Den Fuß des Rappers zieren die heißen Kurven seiner Ex-Freundin. Der Print erinnert stark an das bunte Tommy Hilfiger Dress, das die Sängerin im gemeinsamen Musikvideo "Work" trug. Wenn da nicht mal einer in den guten alten Erinnerungen schwelgt. Seinen Post betitelt der Rapper mit nur einem einzigen Wort "Trabajo", das spanische Wort für Arbeit (englisch=work).

 

Ein Beitrag geteilt von badgalriri (@badgalriri) am

Zu diesem Post fällt uns nur eins ein: #WhatComesAroundGoesAround. Aber nicht nur Drake versucht wieder die Aufmerksamkeit von Rihanna zu gewinnen. Auch Chris Brown hatte in den letzten Wochen einen erneuten Annäherungsversuch gewagt und ein Bild der 29-Jährigen mit einem Emoji kommentiert. Anlässlich seiner "Welcome to my Life"-Dokumentation hatte Chris Brown sich außerdem erstmals zu der Prügelattacke gegen die "Only Girl"-Interpretin im Jahre 2009 geäußert und gestand, dass er Rihanna immer noch liebe. 😱

Welcher Gedanke auch immer hinter dem Post von Drake steckt, wir finden es super, dass er trotz ihrer gemeinsamen Eskapaden hinter der karibischen Schönheit steht und sie auch bei ihrem Ausflug in die Modewelt unterstützt. Die Megastars wissen wohl nur zu gut, wie erfolgsversprechend ihr gegenseitiger Support bei einer Zusammenarbeit ist, Hits wie "What‘s my Name?", "Take Care" und "Work" haben dies schon längst bewiesen... 

Dir hat der Artikel gefallen? Willkommen im GRAZIA-Cosmos ♥ Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook!