Hot Stories

OMG: Hängt Jennifer Lawrence ihre Schauspielkarriere an den Nagel?

Von Jenny am Freitag, 15. September 2017 um 10:02 Uhr

Gerade noch promotete Jennifer Lawrence ihren Horror-Streifen "Mother". Jetzt soll alles vorbei sein und wir sind schockiert…

Am vergangenen Donnerstag erschien Jennifer Lawrence neuer und mit Spannung erwarteter Film "Mother" in unseren Kinos. Während wir uns gerade die ersten Tickets für die Produktion ihres Boyfriends Darren Aronofsky holen, in der J. Law die Hauptrolle spielte, gab sie in der Today Show am ein Interview und wir können nicht glauben, was die Oscar-Gewinnerin uns hier offenbarte… 😱

Jennifer Lawrence:"Für die nächsten zwei Jahre nehme ich keine Projekte an“  😢

Während wir die Beauty für ihren neuen Movie feiern wollten, verriet diese nun in der amerikanischen TV Show, dass sie sich aus dem Hollywood-Business zurückziehen wird, zumindest vorerst. Im Interview erklärte die Blondine: "Ich gönne mir eine Pause. Für die nächsten zwei Jahre nehme ich keine Projekte an". Wir können es kaum glauben… Weiter offenbarte die BFF von Emma Stone: "Ich weiß nicht, was ich tun werde. Ich weiß es nicht, vielleicht fange ich an zu töpfern? Ich denke, ich werde einfach eine kleine Pause machen" und fügte mit einem Lachen hinzu: "Ich sehe euch in sechs Monaten", denn dann erscheint ihr nächster Film "Red Sparrow" in unseren Kinos, in dem sie eine russische Geheimagentin spielt.

DESHALB braucht Jennifer eine Pause!

Für Jennifer scheint der Verlust ihrer Privatsphäre, der sich mit ihrem Ruhm einschlich, einfach zu viel gewesen zu sein. Gegenüber Savannah Guthrie äußerte sich die "Silver Linings"-Darstellerin so: "Die Leute fühlen sich zu allem berechtigt. Weißt du, zum Beispiel wenn ich fotografiert werde, wie ich zu Starbucks gehe. Ich meine, wieso fühlt sich keiner – wieso fühlst du dich dazu berechtigt?" Dennoch ist dem Girlfriend von Darren Aronofsky bewusst, wie viel ihre Fans zu ihrem Erfolg beitragen: "Ich bin dankbar für sie, weil ohne meine Fans und die Menschen die meine Filme sehen, wäre ich nicht in der Lage, genau das zu tun, was ich liebe." 💕

Wer jetzt als eingefleischter J. Law Fan befürchtet, dass nach dem Psychothriller "Mother" erstmal eine lange Abstinenz folgt, den können wir beruhigen. So schwer wird die nächste Zeit nicht, denn auch in den Filmen "Bad Blood" und "X-Men: Dark Phoenix" hat man sich die Ex-Freundin von Schauspieler Nicholas Hoult als Quotengarant gesichert. Die darauffolgende Zeit könnte dann allerdings extrem hart werden, denn seit 2010 hat die Golden Globe-Gewinnerin uns jährlich mit Blockbustern wie "Hunger Games" oder "American Hustle" unterhalten, umso trauriger sind wir deshalb über diese News. Dennoch sind wir bereits jetzt hin und weg von dem Gedanken eines Hollywood-Comebacks der 27-Jährigen. 😍

Dir hat der Artikel gefallen? Willkommen im GRAZIA-Cosmos ♥ Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook!