Hot Stories

Pippa Middleton hat Ja gesagt!

Von LauraV am Sonntag, 21. Mai 2017 um 12:51 Uhr

Endlich! Nach langem Warten hat Pippa Middleton nun gestern James Matthews bei einer ausgelassenen Feier das Ja-Wort gegeben und die Beiden hatten weder Kosten noch Mühen gescheut, um ihren Familien und Freunden einen unvergesslichen Abend zu bereiten.

Pippa Middleton und James Matthews strahlten bis über beide Ohren, als sie die Kirche nach der Trauung verließen. Kein Wunder, denn gestern haben sich Hedgefonds-Millionär Matthews und Pippa Middleton trauen lassen.

Champagner-Empfang auf Englefield House

Mit gleich zwei Empfängen stießen Pippa Middleton und James Matthews mit rund 350 Freunden und Familienmitgliedern auf ihre Ehe an. Nach der formellen Zeremonie in der St. Mark's Kirche ging es für die Hochzeitsgesellschaft zunächst auf das Anwesen der Familie Benyon, das sogenannte Englefield House. 

Prinz George und Prinzessin Charlotte waren Blumenkinder

Kate Middleton erschien zur Hochzeit in einem altrosafarbenen Kleid mit passendem Hut. Ihre Kinder George und Charlotte gehörten zu den acht Blumenkindern der Braut. Auch Prinz Harry kam mit seinem Bruder William – allerdings wurde die amerikanische Schauspielerin Meghan Markle zunächst nicht gesichtet. Bei Champagner-Empfang und abendlicher Feier war die Freundin von Prinz Harry jedoch willkommen und feierte ordentlich mit. Der Royal fuhr sogar gleich nach der Zeremonie am Mittag los, um seine Liebste abzuholen und sich mit ihr unter die Gäste zu mischen. 

Die Vorbereitungen liefen bereits seit Wochen

Etliche Wochen der Vorbereitung und knallharte Workouts mit einem Personal Trainer nahm die Braut auf sich, damit an ihrem großen Tag alles perfekt ist. Pippa Middleton trug eine 47.000-Euro-Robe von Designer Giles Deacon sowie Schuhe von Manolo Blahnik. Sie sah perfekt aus in ihrem hochgeschlossenen Kleid mit viel Spitze und kurzen Ärmeln.

Eine mehr als gelungene Hochzeit!