Hot Stories

Prinz Harry: DAS ist der heimliche Name seines Facebook-Profils

Von Linnea am Mittwoch, 21. März 2018 um 09:05 Uhr

Bevor Prinz Harry mit seiner Meghan Markle auf Wolke 7 schwebte, hatte der Rotschopf einen Account bei Facebook und wir wissen den heimlichen Namen…

Da Prinz Harry und sein älterer Bruder William in einer Zeit aufgewachsen sind, in der Social Media immer mehr an Präsenz gewann, ist es kein Wunder, dass auch die Sprösslinge des britischen Königshauses sich via den sozialen Plattformen ausprobiert haben, um mit Freunden in Kontakt zu bleiben. Doch natürlich konnten die Hotties keine Profile anlegen, die zu 100 Prozent real gewesen wären und so nutze der Rotschopf für seinen Account bei Facebook einen Fake-Namen, der nun endlich bekannt wurde: Spike Wells! Haaach, hätten wir das doch nur eher gewusst…😏

Prinz Harry: Darum wählt er Spike Wells als Facebook-Namen

Bevor ihr nun in die Suchfunktion eurer Facebook-Seite klickt und allen Profilen mit diesem ungewöhnlichen Namen eine Freundschaftsanfrage schickt, müssen wir euch kurz an zwei Dinge erinnern: a) Der Rotschopf ist bereits glücklich verlobt und wird seiner Meghan Markle im kommenden Mai auf Schloss Windsor das Ja-Wort geben und b) Der Account von Harry, für den er seinen Spitznamen Spike als Pseudonym verwendet hat, ist natürlich schon längst wieder gelöscht. Nach dem Las Vegas-Dilemma 2012, bei dem Nacktfotos des 33-Jährigen aufgetaucht waren, musste er schleunigst Schadensbegrenzung betreiben und der virtuellen Page, die laut The Telegraph mehr als 400 Freunde, "darunter ein Paar junge Männer und Frauen der wohlhabendsten Familien Großbritanniens" hatte, den Rücken kehren.

Bis heute haben weder Prinz William, seine Ehefrau Kate oder sein kleiner Bruder Harry einen eigenen Account auf Twitter, Facebook und Co. – sie werden durch das offizielle Profil des britischen Königshauses "Kensington Royal" vertreten. Auch für die Wifey-to-be des Rotschopfes, Meghan Markle, gibt es keine Ausnahme: Nachdem ihre Romanze mit dem 33-Jährigen ernster wurde, schloss sie zuerst ihren Lifestyle-Blog "The Tig", woraufhin im vergangenen Januar auch all ihre Seiten auf den sozialen Netzwerken folgten. Wer trotzdem noch einen exklusiveren Einblick in das Leben der englischen Blaublüter erhalten möchte, den dürfte zumindest freuen, dass Prinzessin Eugenie, die im kommenden Oktober in derselben Location wie ihr Cousin heiraten wird, gerade erst ein eigene Page bei Instagram angelegt hat. We LOVE!

Wir hoffen trotzdem darauf, dass Meghan und Harry uns eventuell doch irgendwann noch einmal via Instagram und Co. mit Updates versorgen werden – bis dahin folgen wir natürlich weiterhin dem offiziellen Profil der Royals. Und ihr so?!😉

Ihr wollt noch mehr über Prinz Harry und seine Meghan Markle erfahren? Kein Problem:

Meghan Markle und Prinz Harry: Das ist ihre Lieblingsserie auf Netflix

Lädt Prinz Harry seine Ex-Freundinnen zur Hochzeit mit Meghan Markle ein?!

Meghan Markle: Ihr Verlobter Prinz Harry zahlt nicht für ihre Outfits!