Hot Stories

Prinz William und Herzogin Kate: Überfordern sie ihre Mitarbeiter?

Von julia.mattyhse am Dienstag, 30. Mai 2017 um 10:27 Uhr

Kate und William haben gleich eine ganze Armee an Mitarbeitern, doch scheinbar sind die beiden nicht so wunderbare Vorgesetzte, wie wir gedacht hätten…

Wenn es um die Royals geht, sind wir immer ganz vorne mit dabei, wie es sich für echte Fans gehört. Es gibt wohl kein Königshaus, das wir so sympathisch finden, wie das britische – dank Prinz William und seiner Kate herrscht dort ein frischer Wind und die alten Regeln werden gelockert, was sie nur noch liebenswerter macht. Vor wenigen Wochen erst sind wir fast ausgeflippt, als wir hörten, dass wir jetzt sogar die Chance hätten für die Herzogin als persönliche Assistentin zu arbeiten. Doch die neuesten Nachrichten aus dem Kensington Palast lassen uns dann doch ein wenig daran zweifeln, ob wir unsere Bewerbung wirklich abschicken wollen.

Erwarten die Royals zu viel?

 

Ein Beitrag geteilt von Royals (@hrhtheroyals) am

Sadie Rice ist die Haushälterin von William und Kate, oder besser gesagt, sie war es. Nach mehr als zwei Jahren kündigte sie ihren Job weil er "zu anspruchsvoll" geworden sei. Ups, erwarten die Royals etwa zu viel von ihren Angestellten? Zu ihren Aufgaben gehörte Kochen, Putzen und Einkaufen, womit sie ein Jahresgehalt von stolzen 40.000 Euro (!) verdiente – davon können andere Haushaltshilfen nur träumen. Verständlich, dass William und seine Wifey bei so einem Honorar auch etwas mehr von ihr forderten. Zugegeben: Bei der Vorstellung den riesigen Kensington Palast zu schrubben wird uns auch ein wenig anders, doch für Kate und William würden wir (fast) alles tun.

Prinz William spricht über den Tod von Mama Diana

Während sich der Palast darum sorgt, wer in Zukunft das Essen auf den Tisch bringt, hat Kates Hubby ganz andere Dinge im Kopf. Im Interview mit der britischen GQ sprach er jetzt ganz offen über seine Mama Diana, die vor zwanzig Jahren bei einem Autounfall ums Leben kam. "Ich würde sie so gerne um ihren Rat fragen. Ich hätte mir von Herzen gewünscht, dass sie Catherine kennengelernt hätte und meine Kinder aufwachsen sieht. Es macht mich traurig, zu wissen, dass das nie passieren wird, dass sie sie nie kennenlernen werden." Armer William! 😢

Von GRAZIA bekommst du nie genug? Mode, Stars & Stories liefern wir frei Haus. Du musst nur deine Emails checken.