Hot Stories

Sarah Jessica Parker ist das neue Gesicht für Amazon Fashion

Von Laura V. am Sonntag, 30. Juli 2017 um 10:51 Uhr

Wir kaufen alles bei Amazon - Batterien, Handyhüllen, Sonnenmilch und seit neuestem auch Mode. Mode? Fragt ihr euch jetzt sicher. Ganz genau! Denn Amazon Fashion wird zu einem der wichtigsten Online-Shops werden!

Mode ist das lukrativste E-Commerce-Warensegment. Das weiß auch der Online-Riese Amazon und versucht seit einigen Monaten, sich als ernst zu nehmende Konkurrenz zu Zalando und Otto aufzustellen.

Eine TV-Kampagne und diverse Printanzeigen unter anderem in der Modebibel Vogue sollen Amazon als Modehändler in den Köpfen von zahlreichen Modefans fest verankern.

Amazon Fashion holt sich eine wahre Modeikone an Bord

Jetzt kündigt der Konzern einen weiteren Vorstoß an: eine Kooperation mit der Sex-and-the-City-Modeikone Sarah Jessica Parker. Ab Oktober ist ihre Schuhkollektion SJP, die es bereits seit einem Jahr in den USA gibt, auch in Deutschland erhältlich. 

Unter amazon.de/fashion finden Fans dann Pumps, High Heels und Stiefel für die Herbst- und Wintersaison. Außerdem gibt es drei neue Farben des Schuhmodells „Fawn” exklusiv bei Amazon. Zusätzlich gibt es auch ein kleines Goodie: Jeder Käufer bekommt einen von Sarah Jessica Parker handsignierten Schuhbeutel

Im dazu gedrehten Kurzvideo "The New Kid", wird nicht nur erzählt, dass die Schuhkollektion SJP ab sofort zum Sortiment von Amazon Fashion gehört, sondern auch geschickt Werbung für Amazon Alexa und Echo sowie Amazon Prime gemacht.

Auch Suki Waterhouse machte für den Internet-Riesen bereits Werbung

Sarah Jessica Parker ist allerdings nicht die erste Fashionista, die sich der Online-Riese angelte. Amazon startete für seine Kategorie Amazon Fashion seine erste europaweite Anzeigenkampagne mit der Britin Suki Waterhouse im Jahr 2015. Die Anzeigen waren in den Oktober- und Novemberausgaben bekannter Modemagazine in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Spanien und Italien zu sehen.

Die Motive der Anzeigenkampagne zeigten das Model laut Amazon "in ihren Lieblingsstücken des Herbst/Winter Fashion Sortiments". Der Claim der Kampagne lautete „Don´t look like me, look like you“ und sollte die Amazon-Kunden zu einem eigenen Stil ermutigen. 

Themen
Ski Waterhouse