Hot Stories

Selena Gomez arbeitet mit diesem Star und enttäuscht ihre Fans

Von Jenny am Mittwoch, 9. August 2017 um 10:31 Uhr

Wir sind begeistert: Selena Gomez dreht einen neuen Film, aber der neue Job hat einen großen Haken... 

Wenn man einen Film dreht und will, dass es ein wahrer Kinohit wird, dann braucht man nicht nur eine gute Story, sondern auch eine extrem begehrte Range an Schauspielern für seine Besetzung. Da Selena Gomez momentan nicht nur musikalisch mit ihren neuen Songs "Bad Liar" und "Fetish" überzeugt, sondern sich nebenbei auch im Filmgeschäft einen sicheres Standbein aufgebaut hat und mit Netflix-Produktionen, wie der umstrittenen Serie "13 Reasons Why" erfolgreich ist, können wir uns nur zu gut vorstellen, dass sich der ein oder andere nur darum reißt, mit der schönen Schauspielerin einen Film zu drehen. Ob sich die Freundin von Starboy-Interpreten The Weeknd ihre neuste Kooperation aber so wirklich gut überlegt hat, wagen wir zu bezweifeln... 

Selena Gomez: Diese Zusammenarbeit enttäuscht ihre Fans 😱

Laut Variety kehrt der ehemalige Disney-Star nun zu seinen Wurzeln zurück und beehrt uns erneut mit einem neuen Movie. Nachdem Selena Gomez in der Serie "Die Zauberer vom Waverly Place" berühmt wurde, konnte sie 2013 mit dem Film "The Spring Breakers" dem süßen Girly-Image entkommen. Wir würden jetzt eigentlich vor Freude direkt ausflippen, weil wir schon lange auf ein Schauspiel-Comeback der 25-Jährigen gehofft hatten, wenn die Sache nicht diesen Haken hätte. Der Produzent des neuen Streifens soll nämlich niemand Geringeres als Woody Allen sein…

Dem Hollywood-Produzenten, der unter anderem in Kassenschlagern wie "Manhatten" oder "Midnight in Paris" Regie führte, wurde im Jahre 2014 von seiner eigenen Adoptivtochter, Dylan Farrow, in einem offenen Brief in der New York Times sexuellen Missbrauch vorgeworfen. Zwei Jahre später bestätigte ihr Bruder Ronan Farrow die Vorwürfe seiner Schwester und kritisierte in einer Kolumne die fehlende Unterstützung der Öffentlichkeit. In seiner Kolomne schreibt er: "Es schmerzt meiner Schwester jedes Mal, wenn einer ihrer Helden wie Louis C.K. oder ein Star in ihrem Alter, wie Miley Cyrus, mit Woody Allen zusammen arbeitet." Auch von der neusten Zusammenarbeit ihres Adoptivvaters mit Selena Gomez wird sie wohl mehr als enttäuscht sein.

Und nicht nur sie! Auch die Fans der "Bad Liar"-Interpretin sind von ihrem neuen Projekt so gar nicht begeistert. Auf Twitter schreibt ein User: "@SelenaGomez ich liebe dich, ich tue es wirklich, aber uh, lass uns nicht mit Woody Allen arbeiten, lass uns… das allgemein nicht tun." Noch ist nicht sicher, welche Rolle die Ex-Freundin von Justin Bieber neben der Schauspielerin Elle Fanning spielen wird. Fest steht allerdings, dass es einen gemeinsamen Film geben wird! Wir sind gespannt, ob sich die Beauty schon bald zu dieser Zusammenarbeit äußern wird. 😱

Dir hat der Artikel gefallen? Willkommen im GRAZIA-Cosmos ♥ Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook!

Themen