Hot Stories

Selena Gomez isst ihren Lippenstift und wir sind sprachlos…

Von Martyna am Donnerstag, 27. Juli 2017 um 10:40 Uhr

Selena Gomez hat ihr neues Video zu ihrem Song "Fetish" mit Gucci Mane veröffentlicht und es ist alles, was du heute sehen musst!

Während ihr Exfreund Justin Bieber den Rest seiner Tour abgesagt hat, legt Selena Gomez mächtig vor und veröffentlichte nun endlich das Video zu "Fetish". Sehnsüchtig warteten Sel Fans (und wir) auf den Kurzfilm zum Song, zu dem es zuvor nur einen Clip gab, in dem Selena ihren Mund zum Text bewegte. Selbst mit diesem Werk machte die Amerikanerin von sich reden, besonders als eine Diskussion über die Echtheit ihrer Sommersprossen entfachte.

Selena Gomez "Fetish"

 

Ein Beitrag geteilt von Selena Gomez (@selenagomez) am

Das offizielle Video zeigt die hübsche Brünette nun, im Stil der 70 er Jahre, wie auch schon in "Bad Liar", mit softem Licht, wie sie sich in einer Straße aufhält, schließlich in ein Haus hineingeht und darin kurz vor dem Durchdrehen ist: Sie zerstört die Küche, setzt sich im Regen an den Esstisch (fragt uns nicht, warum es reinregnet 😕) und sieht sehr verstört aus. Ihr Lover, der dem Text zufolge eine Obsession mit ihr hat, macht die kleine Sängerin scheinbar so verrückt, dass sie beispielsweise beginnt Lippenstift zu essen und sich die Zunge mit einer Wimpernzange einquetscht! Danach geht es noch ab in den Kühlraum, wo sich das Girlfriend von Rapper The Weeknd im Frost suhlt und mit leicht verwirrtem Blick in die Kamera singt. Was auffällt: Die Musikerin hat ständig etwas im Mund! Es geht ja auch um einen Fetisch. 😏

Selena Gomez: So verrückt ist sie in "Fetish"

Das Video endet mit einer Einstellung der Schönheit in der Kammer, in der sie Engelsflügel aus Eis trägt und schließlich zum ersten Mal lacht. Ob sie ihrem verrücktem Lover entkommen konnte? Vielleicht erfahren wir das im nächsten Video… Doch der sexy Clip zeigt deutlich, dass Selena erwachsen geworden ist und sich von ihrer weiblichen, verletzlichen Seite zeigt. Ob Sel in ihren Songs wohl die Trennung von Justin Bieber verarbeitet? Der machte ja gerade mit Schlagzeilen auf sich aufmerksam, dass das Ende seiner Tour religiöse Gründe haben soll. Noch eine mögliche Deutung wäre die Aufarbeitung ihrer Klinikaufenthalte wegen ihrer Autoimunkrankheit Lupus, die die "It Ain‘t Me"-Sängerin zuvor publik gemacht hatte.  

Wir nehmen dich mit in unseren GRAZIA-Alltag. Folge uns auf Instagram für die neuesten Trends und Redaktions-Insights.

Hier kannst du dir "Fetish" ansehen: