Hot Stories

Selena Gomez: Warum sie jetzt mehr Abstand von The Weeknd will

Von Frederika am Samstag, 10. Juni 2017 um 14:02 Uhr

Sie sind das Traumpaar unserer Zeit, doch jetzt distanziert sich Selena Gomez von Sänger The Weeknd – und das aus gutem Grund…

Als Selena Gomez zu Beginn des Jahres in einem Interview darum bat, keine Fragen über ihre Beziehung zu Sänger The Weeknd zu stellen, da ihre letzte öffentliche Beziehung nicht allzu gut endete, konnten wir sie vollkommen verstehen – immerhin wurden wir auch so Tag für Tag mit neuen Bildern der zwei Turteltauben versorgt und konnten uns unseren Teil denken. Dann tauchten plötzlich Gerüchte über eine gemeinsame Single der zwei Lovebirds auf und schon wurden die Moderatoren wieder skrupelloser und versuchten mit allen Mitteln, Selena dazu zu bewegen, auch nur ein Wort über ihren Liebsten zu verlieren – so auch Zach Sang in einem Radio-Interview am Freitag. Er wollte wissen, ob das neue Album der Sängerin von Abel, wie The Weeknd mit bürgerlichem Namen heißt, inspiriert sei, doch bekam als Antwort nichts Geringeres als ein intensives Statement, in dem 24-Jährige klarstellte, dass sie viel mehr als nur das Anhängsel des Popstars ist.

Selena Gomez: Mehr als nur "The Weeknds Freundin"

"Ich halte Musik und Privates gern auseinander", antwortet die "Bad Liar"-Interpretin, "ich bin eine junge Frau, ich war jetzt fast vier Jahre lang single. Ich finde es sehr wichtig, dass ich alles, was ich tue, für mich selbst mache. Auch wenn meine Beziehung sehr inspirierend ist und ich es liebe, Anregungen durch Leute zu bekommen, die ich liebe und die mir wichtig sind, vertrete ich die Meinung, dass ich sicherstellen sollte, dass ich mir selbst damit einen Gefallen tue. In dem Moment, in dem ich etwas für jemanden anderen tue und nicht aus eigener Überzeugung, geht es meistens nach hinten los." Sie wolle nicht die Frau sein, die über ihren Freund singt, sondern eine selbstständige Künstlerin mit eigener Inspiration: "Ich lebe in meiner eigenen Welt. Ich habe hart dafür gearbeitet. Es sind meine Werke."

Beruflich sucht Selena also Abstand zu ihrem Boyfriend – sie stellt sich selbst und die eigenen Ziele in den Vordergrund. Das sollten wir Mädels uns schnellstens von ihr abschauen, denn ihr Liebesglück scheint darunter nicht zu leiden – im Gegenteil: "Abelena" sind so verliebt wie nie zuvor…

 

Ein Beitrag geteilt von Selena Gomez (@selenagomez) am

Dir hat der Artikel gefallen? Willkommen im GRAZIA-Cosmos ♥ Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook!

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken