Hot Stories

So emotional ist das Carpool Karaoke mit Paul McCartney

Von Judith am Samstag, 23. Juni 2018 um 10:20 Uhr

Nach Ed Sheeran, Harry Styles und Adele stieg nun der nächste Brite in James Cordens berühmtes Carpool-Karaoke-Taxi. Ob Beatles Fan oder nicht, das Video mit Paul McCartney muss man gesehen haben!

Kaum einer, der sie nicht kennt. Sie sind weltberühmt. Und ihr Mythos besteht bis heute: die Beatles. Beim Carpool Karaoke mit James Corden machte Paul McCartney, Sänger und Bassist der Band, für die er zusammen mit John Lennon die meisten Stücke schrieb, eine Tour durch seine Heimatstadt Liverpool und schwelgt dabei in Erinnerung an seine Kindheit und Karriere... 

Von "Penny Lane" bis "Let It Be": Das steckt hinter den Songs

Egal ob man die Beatles nun mag oder nicht, ihre Songs kennt jeder. Doch die Geschichten hinter den Liedern sind bei weitem nicht so bekannt. Doch Talkshow-Host James Cordon entlockte dem mehrfachen Grammy-Gewinner, der gerade sein neues Album "Egypt Station" promotet, auf seiner Spritztour durch die britische Stadt das ein oder andere Geheimnis. Und dabei ging es vorbei am berühmten Barber Shop auf der Penny Lane, dem Haus, in dem er gemeinsam mit John Lennon am Tisch saß und "She Loves You" schrieb, und den Pubs, in denen die Beatles ihre ersten Auftritte hatten – inklusive Überraschungsauftritt natürlich. 

 

Achtung: Diese Story rührt zu Tränen

Doch die wohl schönste Story ist die hinter "Let it Be". Pauls Mutter, Mary McCartney, erschien ihm nämlich in den 60ern einem Traum und sagte zu ihm: "Alles wird gut. Let it be." Und schon war der berühmte Song geboren – der den Moderator sogar zu Tränen rührt. 

Doch bevor wir schon zu viel verraten, seht (und singt) einfach selbst. Hier ist das Video zum Carpool Karaoke mit Paul McCartney:

 

 

Ihr wollt noch mehr Stars beim Karaoke sehen? Kein Problem: 

Diese Stars sind bei Carpool Karaoke dabei!

Carpool Karaoke: Miley Cyrus und ihre Familie versüßen uns den Tag

Ed Sheeran: So witzig ist sein Carpool Karaoke Auftritt