Hot Stories

So reagiert Kate Middleton auf die Terror-Attacke in London und wir sind gerührt

Von Linnea am Freitag, 24. März 2017 um 09:47 Uhr

Bei ihrer Rede über die Wichtigkeit der physischen Gesundheit von Müttern an einem College für Geburtshelfer und Gynäkologie in London, nahm Kate Middleton Anteil an der furchtbaren Terror-Attacke und wir sind ganz gerührt…

Seit mehr als einem halben Jahrzehnt gehört Kate Middleton nun schon offiziell zum britischen Königshaus und ist ganz heimlich unsere Lieblingsprinzessin geworden. Nicht nur, dass die junge Mama zwei zuckersüße Kids hat und diese so normal wie möglich aufwachsen lässt, auch ist sie eine echte Stilikone, setzt sich für mehr Frauenrechte (besonders für Mütter) ein und ist eine der sympathischsten Ladies, die wir kennen. Das bewies sie jetzt erneut nach der furchtbaren Terror-Attacke in London...😔

"Wir werden an alle Familien denken" – Kate Middleton

Als am vergangenen Mittwoch ein Terrorist auf der berühmten Westminster Bridge in London fünf Menschen tötete und mehr als 40 schwer verletzte, versetzte das die ganze Welt in einen Schockzustand. Kein Wunder, dass auch Kate Middleton ihre Anteilnahme aussprach. Bei einer Rede für die Wichtigkeit der physischen Gesundheit von Müttern an einem College für Geburtshelfer und Gynäkologie in Englands Hauptstadt, gedachte die Wifey von Prinz William den Opfern: "Bevor ich beginne, wünsche ich mir, dass wir all unsere Gedanken und Gebete an diejenigen senden, die gestern Opfer der schrecklichen Attacke in Westminster geworden sind. Wir werden an alle Familien denken, während wir die wichtigen Dinge diskutieren, wegen der wir hier sind." Das bekommt ein dickes Like von uns!👏

Und auch in ihrer weiteren Ansprache bewies Kate viel Einfühlungsvermögen, indem sie erklärte, das es weder ein Regelwerk noch ein Richtig oder Falsch gibt, wenn es um die Familie geht: "Man muss einfach aufstehen und das Beste geben, um für seine Familie zu sorgen. Für viele Mütter, mich mit eingeschlossen, kann das, zu manchen Zeiten wenig Vertrauen und Gefühle der Ignoranz hervorrufen. Es ist richtig, dass Mutter sein eine wundervolle Sache ist, aber wir müssen auch über den Stress und die Belastung sprechen. Es ist okay, es nicht einfach zu finden. Und nach Hilfe zu fragen, sollte nicht als ein Zeichen von Schwäche gelten." Haaach, wir wissen wieso Prinz William dieser Lady so verfallen ist…😍

Hier könnt ihr die gesamte Rede der Duchess of Cambridge, Kate Middleton, sehen: