Hot Stories

SO süß unterstützt Meghan Markle ihren Prinz Harry

Von julia.mattyhse am Mittwoch, 26. April 2017 um 11:50 Uhr

Prinz Harry und seine Meghan Markle sind seit Monaten das Traumpaar im Kensington Palast. Und auch jetzt beweisen die beiden mal wieder, dass sie ein echtes Powercouple sind.

Die Royals sind momentan einfach überall! Fast täglich begeistern sie uns mit ihrer unfassbar sympathischen Art und wir können gar nicht genug von ihnen bekommen. Prinz Harry und sein Bruder William unterstützen zusammen mit Kate die Marathonläufer in London, jubelnd standen sie am Rand der Strecke. Und auch die Kleinsten profitieren von der lockeren Art ihrer Eltern, denn erst kürzlich gaben sie bekannt, dass sie die "Stiff-Upper-Lip" Regel etwas lockern wollen.

Scheint so, als wäre im Kensington Palast eine kleine Revolution im Gange. So hat auch Ex-Party-Prinz Harry das erste mal öffentlich über den Tod seiner Mama Prinzessin Diana und die schwere Zeit danach gesprochen. Emotionale Ausbrüche sind sonst nicht unbedingt an der Tagesordnung beim britischen Königshaus.

Meghan Markle – eine echte Powerfrau

Wie ein Insider jetzt verriet, brauchte Harry aber auch einen kleinen Anstoß in die richtige Richtung – als hätten wir es geahnt, war natürlich seine Liebste Meghan Markle diejenige, die ihm den verpasst hat.

"Harry liebt Meghan auch, weil sie so offen ist und diese amerikanische 'Lass uns über unserer Gefühle reden'- Attitude hat. Er kommt aus einer solchen Stiff-Upper-lip Kultur, aber Meghan hat ihm geholfen sich zu öffnen." Stiff-Upper-Lip bedeutet, dass man Selbstdisziplin wahren muss und nicht offen über Emotionen reden darf, armer Harry. "Meghan ermutigte ihn, zu erkennen, dass wenn er in der Öffentlichkeit über seine Gefühle redet, er damit auch anderen helfen kann, und wie befreiend es sein kann darüber zu sprechen. Keine andere Frau hat ihm bisher emotional so weitergeholfen."

Scheint so, als hätte sich der Prinz eine echte Powerfrau geangelt. 👑💑