Hot Stories

Game of Thrones: Das steckt wirklich hinter Sophie Turners Tattoo

Von Judith am Samstag, 23. Juni 2018 um 08:57 Uhr

"Sansa Stark"-Darstellerin Sophie Turner schien mit ihrem neuem Tattoo das Ende der Erfolgsserie zu verraten. Doch jetzt lüftete die 22-Jährige den wahren Grund dahinter...

Auch wenn wir noch über 10 Monate (😭). warten müssen, bis die achte und finale Staffel von Game of Thrones ausgestrahlt wird, sorgt der Cast der Fantasy-Serie regelmäßig für Schnappatmung bei den Fans (und uns!). So wie Sophie Turner, die sich vor rund einer Woche ein neues Tattoo stechen ließ – und damit für Furore sorgte...

Die größten Fans spielen selbst mit

Dass die Darsteller einer Serie oftmals selbst Riesenfans sind, ist wohl kein Geheimnis. Im März noch verriet uns Rose Leslie, dass sie ihrem Verlobten und "Game of Thrones"-Star Kit Harington den Augenkontakt verbietet, wenn er das neue Skript der nächsten Episoden ließt. Jetzt zeigte Sophie Turner alias "Sansa Stark", wie tief ihre Liebe für "GoT" geht und verpasste uns damit einen kurzen Atemaussetzer!

Die Darstellerin der "Sansa Stark" ließ sich nämlich ein echt verräterisches Tattoo stechen! Viele Fans vermuteten hinter dem Motiv einen Spoiler. Die Serie geht nämlich nach acht Jahren und genauso vielen Staffeln im kommenden Jahr in die finale Season und die Fan-Theorien überschlagen sich ohnehin schon. 

Spoiler-Alert!

Das Tattoo postete die australische Tättowiererin des "GoT"-Stars, Lauren Winzer, auf Instagram. Das Motiv zeigt einen Schattenwolf – das Wappentier des Hauses Stark. Darunter der Schriftzug "The pack survives“ ("Das Rudel überlebt").

 

First tattoo back home! Thank you so much for getting this from me @sophiet ! 🐺 bad ass !

Ein Beitrag geteilt von Lauren Winzer (@laurenwinzer) am

Die Fans vermuteten darin einen Hinweiß auf den Ausgang der Erfolgsserie. Laut Fan-Theorien bewiese das Tattoo, dass die noch lebenden Mitglieder des Hauses Stark den bevorstehenden Kampf zwischen Menschen und Weißen Wanderern überstehen werden.

Sophie Turner spricht Klartext

In "The Late Late Show" mit James Cordon verriet die Schauspielerin nun selbst, was wirklich hinter dem sagenumwobenen Tattoo steckt. Demnach ist es nämlich lediglich eine Anspielung an die Serie selbst. "Viele Leute rieten mir, es nicht zu tun, weil es wie ein Spoiler aussehen würde. Aber das ist es nicht! Es ist nur ein Zitat aus der letzten Staffel, aber alle gingen davon aus, dass das Rudel wirklich überlebt", sagte die 22-Jährige und fügt hinzu: "Es ist eine Moral, nach der ich gerne lebe."

 

 

Pu, damit bleibt das Finale der Serie wohl weiterhin ein Geheimnis. Die Dreharbeiten zur achten und finalen Staffel, deren Ausstrahlung für das kommende Jahr angesetzt ist, sollen laut US-Medien im Juli bzw. August diesen Jahres abgeschlossen sein. HBO veröffentlichte noch keinen genauen Ausstrahlungstermin, verriet aber bereits, dass die letzte Staffel nur sechs Folgen hat.   

We feel you, Rose Leslie!

Auch Schauspielerin Rose Leslie, die drei Staffeln lang "Wildling Ygritte" verkörperte und als diese eine Liebesbeziehung mit "Jon Snow" anfing, mit dessen Darsteller, Kit Harington, sie seit einigen Monaten verlobt ist, ist ein großer Fan der Serie und möchte vor der finalen Staffel keinen Spoiler. Zwar sitzt die 31-Jährige eigentlich an der Quelle für "Game of Thrones" Geheimnisse, doch die kommen der Britin nicht in die Tüte – oder vielmehr unter die Augen. Denn Rose verbietet ihrem Liebsten jeglichen Augenkontakt, wenn er neue Skripte liest!

"Natürlich bitte ich Kit, mir nicht seine Begeisterung zu zeigen, nachdem er eine neue Episode gelesen hat. Einfach weil ich nichts in seinen Augen lesen möchte", so die Schauspielerin gegenüber Entertainment Weekly. "Ich weiß, die Vorfreude treibt viele in den Wahnsinn, und mein Gott, das Build-Up ist fantastisch. Ich selbst kann nächstes Jahr kaum erwarten. Wenn er also am anderen Ende des Raums ist und eine Episode liest, dann ist es einfach so: Nein...wir werden jetzt lange keinen Augenkontakt haben. Geh', mach dir einen Tee und beruhige dich."

Um die Wartezeit bis nächstes Jahr etwas zu verkürzen, hier mehr zum Thema Game of Thrones: 

Kit Harington und Rose Leslie verschicken Hochzeitseinladungen à la "Game of Thrones"

"Games of Thrones"-Produzenten planen Kinofilm-Reihe

"Game of Thrones": Sophie Turner verrät ihre Beauty-Geheimnisse!