Hot Stories

So viel Geld verliert Kim Kardashian durch Social Media Abstinenz!

Von Christina am Freitag, 11. November 2016 um 16:42 Uhr

Kim Kardashian (36) gehört in unseren Instagram-Feed, wie der Kaffee am Morgen in unsere Hand. Seit 40 Tagen ist der Social-Media-Star abgetaucht und damit verlieren wir nicht nur unsere tägliche Kardashian-Dosis, sondern die Unternehmerin auch eine Menge Geld. Wie viel es genau ist, verraten wir euch hier...

Wie viel Geld kann man in 40 Tagen verlieren, nur weil man Social Media abstinent ist?

Wir verraten es euch, im Fall von Kim Kardashian: Super viel Kohle!

Klar, dass die Kardashians die Peanuts von ein paar Millionen Dollar nicht nötig haben, doch dass alleine bezahlte Social Media Posts Kim Kardashian so viel Geld einbringen, hätten wir beim besten Willen nicht gedacht.

Kim hat ihre medialen Aktivitäten, nach dem Überfall auf sie in Paris am 3. Oktober, erst einmal auf Eis gelegt. Davor war die kluge Geschäftsfrau vor allem bei Instagram und Twitter sehr aktiv. Unter den vielen Posts waren auch immer wieder welche, für die sie bezahlt oder aber beschenkt wurde.

300.000 Dollar pro Post bekommt Kim Kardashian

Laut der Media-Management-Firma „Captiv8“ bekommt Kim Kardashian, die bei Instagram ca. 87 und bei Twitter 49 Millionen Follower hat, um die 300.000 Dollar für einen werblichen Post. Ungefähr einmal in der Woche hat Kim Kardashian einen bezahlten Beitrag veröffentlicht. Daraus ergibt sich, dass Miss Kardashian-West schon um die 1,5 Millionen Dollar verloren hat, einfach nur weil sie ihren Follwern nicht mehr ihre neuesten Outfits, Accessoires und Snacks präsentiert.

Natürlich macht diese Summe keinen großen Unterschied bei den Finanzen des gewaltigen Kardashian-West-Jenner-Clans, jedoch ist es für uns normale Menschen schon echt der reine Wahnsinn...