Hot Stories

Sorge um Selena Gomez: Leidet sie wieder unter Depressionen?

Von Judith am Samstag, 3. Februar 2018 um 15:13 Uhr

Selena Gomez hat sich abermals wegen Depressionen und Angststörungen behandeln lassen. Geht es der Sängerin wieder schlechter?

Diese Neuigkeiten sind wohl alles andere als freudig. Auch wenn die Beziehung mit Justin Bieber derzeit scheinbar besser läuft denn je, ist für Selena Gomez (25) nicht alles eitler Sonnenschein. Denn die 25-Jährige, die bereits 2016 ihre Tournee absagte und für drei Monate von der Bildfläche verschwand, um sich in einer Klinik wegen Angststörungen und Depression behandeln zu lassen, scheint nun einen Rückfall erlitten zu haben! 

Wie das US-amerikanische Magazin „E! News" berichtet, ließ sich die Schauspielerin in New York in einer zweiwöchigen Therapie behandeln. „Sie hatte das Gefühl, dass sie einfach weg musste und sich auf sich konzentrieren musste", so ein Insider gegenüber US-Magazin „People". Demnach sei sie sehr gestärkt zurückgekommen und wolle es später in diesem Jahr noch mal wiederholen. 

Selena hat ein schwieriges Jahr hinter sich

Das vergangenen Jahr war für die „It Ain't Me"-Sängerin alles andere als leicht. „Sie hat ein schwieriges Jahr hinter sich, vor allem zum Ende hin", so ein Insider gegenüber „E! News". Nicht nur der Streit mit ihrer Mutter über die Beziehung zu Justin Bieber scheint an der 25-Jährigen zu nagen, auch die Nierentransplantation im vergangenen Jahr setzt Selena körperlich zu. Im September 2017 eröffnete sie ihren Fans via Instagram, dass sie sich der lebensnotwendigen OP unterziehen musste. „Es stellte sich heraus, dass ich aufgrund meiner Lupus-Erkrankung eine neue Niere benötige und ich musste mich davon erholen." 

Der ehemalige Disney-Star leidet an der seltenen Immunkrankheit Lupus Erythematodes, auch genannt Schmetterlingsflechte. Dabei können neben allgemeinen Symptomen wie Müdigkeit, Fieber oder Gelenkschmerzen auch Rötungen der Gesichtshaut auftreten und Entzündungen der Organe.

Die Therapie tat ihr gut

Die Entscheidung das Zwei-Wochen-Programm durchzuziehen scheint für Selena jedenfalls genau die richtige gewesen zu sein. Die kurze Auszeit habe ihr sehr gut getan und viel Kraft gegeben, wie das „People"-Magazin berichtet. „Sie fühlt sich großartig und sieht großartig aus. Sie arbeitet an neuer Musik und freut sich sehr darauf. Nach all dem Stress hatte sie das Gefühl, dass sie genau das brauchte". 

Wir wünschen ihr auch in Zukunft ganz viel Kraft! 🙏💪

Du willst die Updates nicht verpassen? Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook