Hot Stories

Surprise: Serena Williams ist schwanger und gewinnt Turnier mit Babybauch

Von Frederika am Donnerstag, 20. April 2017 um 15:26 Uhr

Tennis-Legende Serena Williams pr├Ąsentiert einen Babybauch und sorgt damit f├╝r SpekulationenÔÇŽ

Mit einem bedeutungsvollen Snapchat-Foto hat Serena Williams f├╝r Spekulationen gesorgt. Der Schnappschuss zeigt den Tennis-Profi in einem gelben Badeanzug. Dazu schrieb sie "20 Wochen". Kurz darauf hatte sie den Post wieder gel├Âscht, doch eine eindeutige Best├Ątigung lie├č nicht lange auf sich warten: "Mit gro├čer Freude kann ich best├Ątigen, dass Serena in diesem Herbst ein Baby erwartet", teilte ihre Sprecherin mit. Es ist das erste Kind f├╝r die 35-J├Ąhrige. Ende Dezember hatte sie sich mit Reddit-Mitbegr├╝nder Alexis Ohanian verlobt.

 

Serena gilt als beste Tennisspielerin der Geschichte, doch die Auszeit k├Ânnte bedeuten, dass die Deutsche Angelique Kerber ihr den Platz der Nummer 1 auf der Weltrangliste langfristig streitig machen k├Ânnte, denn laut ihrer Sprecherin wird die Grand-Slam-Rekordsiegerin in diesem Jahr kein Match mehr bestreiten und erst 2018 auf die WTA-Tour zur├╝ckkehren.

Serena Williams: Turniersieg trotz Schwangerschaft?

Ihr bislang letztes Spiel hatte die US-Spielerin im Januar bei den Australian Open bestritten, das sie mit einem triumphalen Sieg beendete. Sollte sie nun tats├Ąchlich in der zwanzigsten Woche schwanger sein, w├Ąre sie zu diesem Zeitpunkt bereits in der achten Woche gewesen und h├Ątte trotzdem, und trotz einer Hitze von 35 Grad auf dem Spielfeld, den Turniersieg errungen ÔÇô das gab es noch nie!

Erst vor wenigen Tag hatte sie das Cover von Kelly Rowlands Buch "Whoa, Baby!" gepostet und darunter kommentiert: "Kelly hat einen Guide f├╝r frisch-gebackene Mamas geschrieben. Ich hoffe, dass ich es eines Tages anwenden kann, aber f├╝r den Moment bleibe ich erstmal nur bei meinem Hund Chip." Ob sie von der Schwangerschaft wohl genauso ├╝berrascht war wie wir? Wir w├╝nschen der Power-Mom-to-be auf jeden Fall alles Gute und sind sehr gespannt, ob ihr Kind in ein paar Jahrzehnten in die Fu├čstapfen des Tennisprofis treten wirdÔÇŽ ­čĹú­čÄż