Hot Stories

The Weeknd: DIESE Anspielungen an Selena Gomez stecken hinter seinem neuen Album!

Von Judith am Samstag, 31. März 2018 um 10:45 Uhr

Vor wenigen Tagen überraschte The Weeknd nicht nur mit seinem neuen Album „My Dear Melancholy", sondern vor allem mit den zahlreichen Anspielungen an Ex-Freundin Selena Gomez! Das steckt hinter den Lyrics...

Dass die Lyrics von Musikern durchaus spannende Einblicke in ihr Privatleben liefern können, ist wohl kein Geheimnis. Egal ob Taylor Swifts Abrechnung mit Erzfeind Kanye West, oder diverse Liebeslieder über Ex-Partner – Songtexte sind für viele Fans die Eintrittskarte in die Gefühlswelt ihrer Lieblingsstars. Kein Wunder also, dass die Fans auch bei The Weeknds neuem (Überraschungs-)Album ganz genau hingehört haben und über jede Menge Anspielungen zu EX-Freundin Selena Gomez, Bella Hadid und Justin Bieber gestolpert sind...👀😏

The Weeknd & Selena Gomez? Das steckt hinter seinen Lyrics 

Seit der Trennung von Selena Gomez im Oktober 2017, die schon kurze Zeit später wieder mit On-Off-Boyfriend Justin Bieber anbandelte und deren Beziehung Gerüchten zufolge diesen Monat zu Ende ging, schwieg The Weeknd. Bis jetzt! Denn auf seinem neuen Album „My Dear Melancholy", das der Sänger vor wenigen Tagen auf Spotify veröffentlichte, verstecken sich allerhand Referenzen zu der Beziehung mit der Sängerin. Und auch seine Ex- (und eventuell wieder-) Freundin Bella Hadid kommt dabei nicht zu kurz...

„Call Out My Name"

Wollte The Weeknd Selena eine Niere spenden? In „Call Out My Name" scheint der 28-Jährige jedenfalls darauf anzuspielen.

„I almost cut a piece of myself for your life" 

singt er, was so viel heißt wie „ich gab beinahe ein Stück von mir selbst für dein Leben" und für viele Fans ein eindeutiges Zeichen dafür ist, dass Abel seiner damaligen Freundin eine Niere spenden wollte. Am Ende war Selenas BFF Francia Raisa die Spenderin.

"Guess I was just another pit stop
'Til you made up your mind
You just wasted my time"

Hier soll The Weeknd auf Selenas Liebescomeback mit Justin Bieber kurz nach der Trennung anspielen. 

„Wasted Times"

In „Wasted Time" scheint The Weeknd zwar nicht direkt zu Selena, sondern vielmehr über sie zu singen. Darin heißt es:

Wasted times I spent with someone else
She wasn't even half of you
Reminiscin' how you felt
Reminiscin' how you felt
And even though you put my life through hell
I can't seem to forget 'bout you, 'bout you
I want you to myself

Ob er damit wohl eine andere berühmte Ex-Freundin meint? Fans sind sich jedenfalls sicher, dass diese Anspielung Model und Ex-Girlfriend Bella Hadid gilt. Das Paar trennte sich im November 2016, doch über ein Liebescomeback zwischen den beiden wird derzeit heißt diskutiert! Außerdem wird The Weeknd in der zweiten Strophe noch deutlicher und spielt auf Bellas Passion zum Reitsport an (sie trainierte sogar für die Olympischen Spiele)... 

And I know right now that we're not talkin' (not talkin')
I hope you know this dick is still an option
I'll take my time to learn the way your body functions
You were equestrian, so ride it like a champion

„Hurt You"

Auch wenn die Lyrics nicht ganz so offensichtlich erscheinen, steht für viele Fans außer Frage, dass auch „Hurt You" über die Beziehung mit Selena Gomez ist. 

"And now I know relationship's my enemy
So stay away from me
I'm warning you
You try to fill the void with every man you meet
'Cause you're upset with me
I'm warning you"

Für einen Twitter-User, scheint die Sache glasklar: Die Zeile „You try to fill the void with every man you meet" soll auf Selenas Song „Wolves" und dem Text „I've looked for love in every stranger" anspielen.

Und auch in den anderen Songs stecken jede Menge Hinweise auf die Gefühlswelt von The Weeknd und die Beziehung zu Selena Gomez. Ob die 25-Jährige auch mit neuer Musik antworten wird? Wir sind gespannt! 👀

Dir hat der Artikel gefallen? Dann könnten sich auch diese News interessieren:

Bella Hadid und The Weeknd: "Sie sind immer noch total verliebt"

Foto-Beweis: The Weeknd ist endgültig über Selena Gomez hinweg

Nach Jelena: The Weeknd trifft sich wieder mit Bella Hadid