Hot Stories

Thomas Hayo steigt bei GNTM aus: Diese Nachfolger kommen in Frage!

Von Frederika am Samstag, 16. Juni 2018 um 10:25 Uhr

Thomas Hayo verlässt die Jury von Germany's Next Topmodel. Wie geht es nun weiter? Und wer tritt in seine Fußstapfen?

Eigentlich ist es genau das, was viele Zuschauer an der vergangenen Staffel von Germany's Next Topmodel bemängelt haben: Es muss (endlich) eine neue Jury her, ein neues Konzept, bloß keine Teams mehr, die gegeneinander kämpfen. Nun könnte sich tatsächlich eine Chance ergeben, der Show ein neues Image zu verpassen, denn Langzeit-Juror Thomas Hayo will nicht mehr und ja, wir geben es zu: Ein bisschen geschockt sind wird dann doch.

Thomas Hayo: Das ist der Grund für seinen Ausstieg bei GNTM

Auf Instagram teilte der Creative Director ein süßes Video seiner acht (!) Jahre bei der bekanntesten TV-Show Deutschlands und schreibt: "Es war eine grandiose Zeit mit 'the one and only’'Heidi Klum und mit fantastischen Jury-Kollegen, wie die letzten drei Jahre mit meinem 'brother from another mother' Micheael Michalsky. (…) Bei aller Freude über die vergangenen Jahre habe ich allerdings auch gemerkt, dass es jetzt für mich an der Zeit ist, erst einmal eine GNTM Pause einzulegen und neue Wege zu gehen. Die Produktion nimmt immer einen großen Anteil meines Jahres in Anspruch, so dass sich bei mir alles immer mehr um GNTM drehte. Ich möchte aber Dinge, die ich lange vernachlässigt habe, wieder stärker in den Fokus meiner Aktivitäten rücken. Mein New Yorker Leben, meine dortigen Freunde und viele Projekte, die mir am Herzen liegen, sowohl für meine Werbekunden, als auch in Sachen neue Abenteuer im TV Bereich. Deshalb habe ich mit Heidi und Pro7 besprochen, dass ich für die nächste Staffel nicht als festes Jurymitglied zur Verfügung stehen werde." Anschließend bedankte er sich bei allen Beteiligten und Kollegen und setzte wohl zum letzten Mal den Hashtag #TeamThomas. 😢

 

Ein Beitrag geteilt von Thomas Hayo (@thomashayo) am

Nach dem Ausstieg von Thomas Hayo: Wie sieht die Jury im nächsten Jahr aus?

Model-Mama Heidi Klum äußerte sich bereits zu der Entscheidung des Mannes, der sie acht Jahre lang begleitete: "Dein Ausstieg zwingt mich dazu umzudenken, neue Seiten aufzuziehen und am GNTM-Konzept zu feilen. Änderungen können ja auch positiv sein." Was das wohl bedeuten mag? Die erste Frage, die es zu beantworten gilt, ist sicherlich die nach der Rolle von Michael Michalsky. Wird er dem TV-Format treu bleiben? Sein Statement ließ erste Vermutungen aufkommen, die sich gegen einen Verbleib aussprechen: "Ich finde es schade, dass Thomas aufhört. Die Zusammenarbeit mit ihm war immer gut. Aber die Gründe sind nachvollziehbar. Eine Staffel zu drehen kostet sehr viel Zeit. Das merke ich natürlich auch", schreibt der Designer. Wie er sich letztendlich entscheidet, und ob Heidi ihn überhaupt weiter dabeihaben will, bleibt also abzuwarten.

Doch wer könnte sonst in der Jury sitzen? Gibt es eine völlig neue Zusammensetzung, oder holt sich Heidi einen alten Bekannten ins Boot? Wir hätten da einen Wunsch: Wolfgang Joop – noch immer der wohl beliebteste Juror aller vergangenen Staffeln. Doch auch mit Bruce Darnell, Rolf Schneider, Thomas Rath, Kristian Schuller und Co. soll sich Heidi noch gut verstehen – ob sie jedoch erneut geschäftlichen Kontakt aufnehmen wird, ist fraglich. Sollte sie sich für eine neue Personalbesetzung entscheiden, glauben viele, sie könnte sich um Stardesigner Guide Maria Kretschmer bemühen. Der hat als Host bei "Shopping Queen" immerhin schon jede Menge TV-Erfahrung – auch wenn er für einen anderen Sender unter Vertrag steht. Es könnte aber auch sein, dass Heidi 2019 mal eine Frau an ihrer Seite sitzen haben wird – vielleicht schon als Vorbereitung auf den Tag, an dem das Supermodel selbst aus ihrer Show aussteigt. Es werden wohl alles Spekulationen bleiben, bis kurz vor der nächsten Staffel bekannt gegeben wird, der auf den Jury-Stühlen platznimmt. Wir sind schon jetzt mehr als gespannt! 🙈

Du willst die Updates nicht verpassen? ♥ Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook!