Hot Stories

Ups! Kim und Kourtney Kardashian haben peinliche Bikini-Pannen

Von Frederika am Dienstag, 25. April 2017 um 16:06 Uhr

Kourtney und Kim Kardashian machten einen Girls-Trip nach Mexiko und hatten am Strand peinliche Bikini-Pannen…

Makelloses Make-up, OP-Body und Outfits, die einfach nur "on point" sind – die Kardashians sind der Inbegriff selbst kreierter Perfektion. Doch am vergangenen Wochenende begann die Fassade zu bröckeln: Kim und Kourtney zeigten sich knapp bekleidet im Bikini am Strand und sahen beide nicht so top aus, wie wir es gewohnt sind – sorry Girls!

Kim Kardashian zeigt sich mit Cellulite

Im Wasser von Punta Mita posierten die Schwestern mit Freundinnen Brittany Gastineau, Malika Hagg, Larsa Pippin und Kims Assistentin Stephanie Shepherd für ein Gruppenfoto, doch wir konnten nur auf eine Sache achten: Liebe Kourtney, wo hast du denn den Bikini her? In einem Hauch von rotem Nichts machte die dreifache Mama eher den Eindruck, als würde sie sich bei Baywatch bewerben – mit ihrem Body könnte sie das auf jeden Fall machen.

 

Ein Beitrag geteilt von Panamá (@bochinshow) am

Apropos Body: Mit dem wollte uns auch Sis Kim beeindrucken, was leider nach hinten losging. Erst postete sie sexy Snaps von ihrem Hinterteil in einem Vintage-Bikini von Dior, dann sorgte sie auf Paparazzi-Bildern für einen Cellulite-Schock! Das hätten wir von der Beauty-Queen, die uns auf ihren Social-Media-Kanälen regelmäßig mit in die Praxis ihres Schönheits-Chirurgen nimmt, nicht erwartet. Ihr rundes Markenzeichen und ihre Oberschenkel waren von tiefen Dellen geprägt, doch dafür konnte sie zumindest mit ihrem Hammer-Bauch und einer generell durchtrainierten Figur punkten.

Wir finden es toll, das Kim endlich durchblicken lässt, dass sie gar nicht so perfekt ist, wie es immer scheint. Schließlich sollten wir Ladies jede Rundung zelebrieren – und dazu gehören auch die kleinen Dellen an unseren Oberschenkeln. 😉