Hot Stories

Vernachlässigung ihres Sohnes? Jetzt schlägt Kim Kardashian zurück!

Von Jenny am Donnerstag, 4. Januar 2018 um 09:56 Uhr

Nachdem Gerüchte laut wurden, dass Kim Kardashian ihren Sohn im Krankenhaus im Stich gelassen haben soll, reagierte die 36-Jährige jetzt via Twitter.

Auch wenn Kim Kardashian gerne in der Öffentlichkeit steht und das einer der Hauptgründe ist, weshalb ihre Familie zu den bekanntesten der Welt gehört, muss man der 36-Jährige eines lassen: Sie ist eine Löwenmutter, die nichts an ihre Kinder herankommen lässt. Dass ihr jüngster Spross Saint, die Feiertage zwischen Infusionen und Ärzten in einem Krankenhaus verbrachte, war deshalb wohl ein noch größerer Schock für den Reality-Star. Nun kamen Gerüchte auf, dass die Wifey von Kanye West sich amüsiert und gefeiert haben soll, während ihr zweijähriger Sohn auf der Krankenstation litt. 

Kim Kardashian: So reagiert sie auf die fiesen Gerüchte 😮

Am vergangenen Dienstag fragte ein Fan von Kim Kardashian via Twitter: "Warum denken die Menschen immer das KimYe an Silvester gefeiert haben, während Saint im Krankenhaus war? Kim & Kanye lieben ihre Kinder so sehr. Zu denken, sie wären nicht da, wenn Saint krank ist, ist einfach verdammt dumm." Selbstverständlich ließ Powerfrau Kim, die für ihre Familie durch's Feuer gehen würde, das nicht auf sich sitzen und rechtfertigte sich mit einem Tweet: "Ich habe es selbst nicht gehört, aber lasst mich das klarstellen. Ich habe meinen Sohn nicht für eine Minute aus den Augen gelassen, als er im Krankenhaus war. Wir waren von Mittwochnacht bis Samstag dort, Silvester war am Sonntag. Ein paar Leute kamen vorbei, als er schon im Bett war! Legt euch nicht mit mir an, wenn es um meine Kinder geht!" 💪🏼

Auch wenn die zweifach-Mum, die sich aktuell dank einer Leihmutter auf ein drittes Baby freuen darf, ihren Ärger über die fiesen Unterstellungen Luft machte, stellte sich noch einmal klar, wie dankbar sie für jegliche Hilfe des Krankenhauses war. In ihrem Post hieß es weiter: "Wir sind euch allen so dankbar! Er ist zu Hause und es geht ihm besser. Er ist einfach unverwüstlich." Ob Kim uns bald wieder mit einem zuckersüßen Schnappschuss ihres Babyboys überraschen wird? Wir können es nur hoffen… 💕

Du willst die Updates nicht verpassen? Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook!