Hot Stories

Von wegen Pause: Jennifer Lawrence dreht TV-Show über #MeToo-Bewegung!

Von Frederika am Sonntag, 25. Februar 2018 um 11:53 Uhr

Eigentlich wollte Jennifer Lawrence sich aus dem Showbusiness zurückziehen, um sich politisch zu engagieren. Jetzt verbindet sie beides mit einer neuen Doku-Serie…

Nur wenige Tage ist es her, dass Jennifer Lawrence ankündigte, sich aus dem Showbusiness zurückziehen zu wollen um sich dem Politaktivismus zu widmen, doch so ganz kann sie die Film- und TV-Welt dann doch nicht hinter sich lassen: Die 27-Jährige plauderte nun aus, eine Doku-Serie über die #MeToo-Bewegung drehen zu wollen. Dem Hollywood Reporter zufolge verriet sie am Freitag während einer Debatte im Women's Club "The Wing" in Soho, dass sie sich mit der ehemaligen E! News-Moderatorin Catt Sadler zusammengetan hat, um an dem Projekt zu arbeiten: "Ich sollte es eigentlich nicht verkünden, aber ich mache ich es", sagte die Schauspielerin.

Jennifer Lawrence: So vereint sie Filmbusiness und politisches Engagement

Catt Sadler wurde bekannt, als sie bei E! News kündigte, nachdem sie herausfand, dass sie ein deutlich niedrigeres Gehalt bekam, als ihr männlicher Kollege Jason Kennedy. JLaw verteidigte die Moderatorin damals für ihre Entscheidung. "Jennifer Lawrence ist eine Freundin von mir geworden, eine Heldin. Lange bevor ich meine eigenen Erfahrungen machen musste, hat sie sich für uns eigesetzt und ich habe sie immer bewundert. Was es bedeutet, sie auf meiner Seite zu haben, ist schwer in Worte zu fassen", verriet Sadler zuletzt in einem Interview.

 

Ein Beitrag geteilt von feedimo (@feedimo.news) am

Auch wegen dieses Vorfalls tun sich die beiden Powerfrauen nun zusammen, um in einer gemeinsamen Show die #MeToo- und die Time’s Up-Bewegung, sowie den erheblichen Gehaltsunterschied in Hollywood und dem Rest der Welt zu thematisieren. Damit dürfte Jennifer zugleich ihr erklärtes Ziel erreichen, junge Leute dazu zu inspirieren, sich politisch zu äußern und zu engagieren. Wir sind gespannt auf das Ergebnis und freuen uns, dass zwei Frauen mit einer solchen Reichweite sich für uns Ladies einsetzen. 💪🏼💕

Wir nehmen dich mit in unseren GRAZIA-Alltag. Folge uns auf Instagram für die neuesten Trends und Redaktions-Insights.