Hot Stories

Was? Katy Perry wurde die Einreise nach China verboten!

Von Judith am Freitag, 17. November 2017 um 20:59 Uhr

Damit haben sich die Spekulationen um einen Auftritt von Katy Perry bei der diesjährigen Victoria's Secret Show in Shanghai wohl erledigt, denn die Sängerin darf nicht ins Land einreisen! Und das ist der Grund...

Die Vorbereitungen für die heißeste Show des Jahres laufen auf Hochtouren: Die diesjährigen „Engel" stehen fest und auch das Model, das die Ehre hat den  1,7 Milliarden Dollar teuren Fantasy Bra des Dessous-Labels zu tragen, ist seit Kurzem bekannt. Nur eine Sache ist noch unklar: Welche Stars bei dem Event performen werden. Seit Wochen kursieren daher wilde Spekulationen im Internet. Die jüngsten News bringen jetzt wohl etwas Licht ins Dunkel...

Die Gerüchte, dass nicht nur Taylor Swift, sondern auch Harry Styles und Katy Perry bei der Victoria's Secret Show Auftreten sollen, hat uns kurz den Atem geraubt. Schließlich ist der ehemalige One-Direction-Star nicht nur Taylors Ex-Boyfriend (die beiden haben sich 2012 für einige Wochen gedatet), Katy ist auch noch Taylors Rivalin! Der Zickenkrieg der ehemaligen BFFs erreichte erst kürzlich einen neuen Höhepunkt. Doch nichts für ungut, denn wie es aussieht wird die "Swish Swish"-Sängerin nicht bei der Show dabei sein. Der Grund: Ihr wurde die Einreise nach China verwehrt!

Katy Perry darf nicht nach China einreisen! 🚫 

Wie „Page Six" berichtet, hat China der 32-Jährige die Einreise ins Land verboten! Demnach habe Katy einen Antrag für ein Visum gestellt, doch dieser wurde von den chinesischen Offiziellen nicht genehmigt. Und Schuld daran ist ein Kleid! Das Sonnenblumen-Dress, das die Sängerin 2015 bei einem Auftritt in Taipeh in Taiwan getragen hat, sorgte in China nämlich für Kontorverse.

Sonnenblumen waren das Symbol einer Protestbewegung von 2014 gegen ein chinesisches Handelsabkommen, das als unfair gegenüber Taiwan galt. Während des Konzerts zeigte sich Katy auch kurzweilig mit einer Taiwan-Flagge um die Schultern. Ob absichtlich oder nicht, das Outfit und das Fahnenschwenken wurde als politisch aufgeladene Geste gesehen und sorgte in China für Aufruhr. „Für jeden Künstler, der in China perfomen will, werden die Social-Media und Zeitungsberichte von der chinesischen Regierung durchsucht um so schauen, ob sie irgendetwas getan haben, das als beleidigend gegenüber dem Land gesehen werden kann", so ein Insider laut „Page Six". 


Bild: picture alliance / dpa

Gerüchten zufolge sei das auch der Grund dafür sein, dass Gigi Hadid überraschenderweise doch nicht bei der diesjährigen Victoria's Secret Show dabei ist. Katy wäre dann also nicht der einzige Star, der wegen fehlender Einreisegenehmigungen nicht an dem Dessous-Event in Shanghai teilnehmen kann... 😢

Wir nehmen dich mit in unseren GRAZIA-Alltag. Folge uns auf Instagram für die neuesten Trends und Redaktions-Insights.