Hot Stories

What!? Jennifer Lawrence spielte als Serena in "Gossip Girl" vor!

Von Frederika am Samstag, 16. September 2017 um 11:49 Uhr

Jennifer Lawrence bewarb sich auf die Rolle der Serena van der Woodsen bei den "Gossip Girl"-Produzenten und DAS passierte bei ihrer Audition…

Serena van der Woodsen – blond, wunderschön und unglaublich stylisch. Wenn wir heute so darüber nachdenken, könnten wir uns in der Rolle kaum jemand anderen vorstellen, als Blake Lively. Bei der Rollenvergabe vor Beginn der Dreharbeiten zur Kult-Serie ging es den Produzenten damals ähnlich – nur wenige Schauspielerinnen kamen für die Rolle des New Yorker It-Girls in Frage. Wie jetzt herauskam, gehörte damals auch Oscar-Gewinnerin Jennifer Lawrence dazu…

So lief Jennifer Lawrences Audition für "Gossip Girl"

"Wir haben es damals gar nicht richtig wahrgenommen, aber Jennifer Lawrence wollte wirklich Serena spielen und kam zu den Castings", berichtet Creator Josh Schwartz nun gegenüber Volture, "es wurde uns aus zweiter Hand erzählt, aber uns wurde bestätigt, dass sie definitiv vorgespielt hat und sehr enttäuscht war, als sie den Part nicht bekommen hat." Es konnte natürlich niemand wissen, dass die damals 16-Jährige einige Jahre später einen Oscar ihr Eigen nennen könnte und zu den erfolgreichsten Schauspielerinnen der Welt zählen würde. Nun ja, eigentlich bedauern wir es nicht, dass stattdessen Blake Lively Serena van der Woodsen spielen durfte – das Audition-Tape von JLaw würden wir trotzdem gerne sehen… 🙈

Behind the Scenes bei "Gossip Girl": Das sind die lustigsten Casting-Anekdoten

Auch Ed Westwick wurde beinahe aus der Casting-Auswahl geschmissen – die Produzenten fanden nicht, dass er in die Rolle des Chuck Bass passte. Leighton Meester musste sich erst die Haare färben, um die Agenten zu überzeugen – wer weiß, wie unsere Lieblingsserie sonst ausgesehen hätte. Zehn weitere Geheimnisse über "Gossip Girl" findet ihr übrigens hier

Von GRAZIA bekommst du nie genug? Mode, Stars & Stories liefern wir frei Haus. Du musst nur deine Emails checken.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken