Hot Stories

What? SO crazy schummelt sich Mariah Carey schlank!

Von Martina am Donnerstag, 7. September 2017 um 13:48 Uhr

Ein Insider hat jetzt verraten, was der neueste Trick von Mariah Carey ist, um sich in Sekunden schlanker zu schummeln – und wir wissen nicht, ob wir lachen oder weinen sollen…

Eines muss man Mariah Carey lassen, kreativ ist sie! ☝️ Statt sich einzugestehen, dass sie (deutlich) zugenommen hat, verdrängt die 48-Jährige einfach die Realität. Die Kurven-Queen soll mittlerweile rund 100 Kilo auf die Waage bringen, bei einer Größe von gerade mal 1,73 Meter. Ups!

Sport oder gesunde Ernährung? Nö! Warum auch? Schließlich gibt es ja andere Mittel und Wege. Mariah engagiert zum Beispiel Mitarbeiter, die die Etiketten in ihren Klamotten in kleinere Größen ändern – clever! 💡

Krasser Photoshop-Fake auf dem "Paper"-Cover

Als die Sängerin kürzlich das Cover des Paper Magazins ziert, wird sie einem kompletten Photoshop-Make-over unterzogen. Ciao Doppelkinn, Hüftspeck und Co.! ALLES auf wundersame Weise verschwunden.

Spezielle Spiegel lassen Mariah Carey 10 Kilo schlanker aussehen!

Es geht aber noch absurder: Ein Insider hat jetzt gegenüber der amerikanischen InTouch verraten, dass Mariah alle Spiegel in ihrem Haus ersetzen lassen hat, durch spezielle Modelle, die sie 10 (!) Kilo schlanker schummeln! "Sie liebt sie und verbringt Stunden damit, sich ihr Spiegelbild anzugucken. Ihrer Meinung nach ist es einfacher, ein Haus zu renovieren, als ihre Figur", so die Quelle.

Dumm nur, dass das schlanke Spiegelbild nicht der Realität entspricht. In diese wird die Blondine in dem Moment ganz schnell zurück geholt, wo es um das Thema Sex mit Boyfriend Bryan Tanaka geht. Denn ihr 14 Jahre jüngerer Toyboy darf sie angeblich niemals ohne Klamotten und Make-Up sehen. Ok…

Höchste Zeit für Mariah Carey aus ihrem Traum aufzuwachen und endlich ihre weiblichen Rundungen zu akzeptieren. Wenn das keine Option ist, hilft es eben doch nur abzunehmen.

Wir nehmen dich mit in unseren GRAZIA-Alltag. Folge uns auf Instagram für die neuesten Trends und Redaktions-Insights.

Themen