Hot Stories

What? SO reagiert Zac Efron auf das Ende von "High School Musical"

Von Linnea am Donnerstag, 28. September 2017 um 09:22 Uhr

Schauspieler Zac Efron hat nun verraten, wie emotional ihn das Ende der Ära von "High School Musical" gemacht hat und bringt unsere Herzen zum Schmelzen…

Ja, wir geben es zu: Wir sind große Fans von Schauspieler Zac Efron! Gerade erst raubte der Hottie uns mit seinem strahlenden Zahnpastalächeln (und seinem heißen Body😉) in dem Film "Baywatch", neben seiner Kollegin und angeblichen Girlfriend-to-be Alexandra Daddario, den Atem und ließ uns kurz überlegen, ob wir nicht doch einen Trip an die Westküste Amerikas machen. Jetzt hat der 29-Jährige endgültig unsere Herzen zum Schmelzen gebracht, weil er verraten hat, wie nahe ihm das Ende des ikonischen Teenie-Werks "High School Musical" 2008 wirklich ging…💗

 

Ein Beitrag geteilt von Zac Efron (@zacefron) am

Zac Efron: "Das Finale hat mir Tränen in die Augen getrieben"

In einem neuen Interview-Video mit der amerikanischen Vogue, veranstaltete der "Baywatch"-Darsteller nun ein kleines Barbeque mit Hot Dogs in seinem Anwesen in Los Angeles (zu dessen Einladung wir nicht nein sagen würden😏) und zeigte uns ganz nebenbei, dass er an seinem Pool eine lebensgroße Pappfigur von sich selbst in einem weißen All-over-Look stehen hat, die wir dann gerne einmal zum Mitnehmen hätten, bitte, danke!😉 Natürlich entzückte uns der Hottie aber auch mit seinen Storys: Auf die Frage, welcher Moment des Films "High School Musical" sein liebster gewesen ist, findet der Beau zuerst keine Antwort, da es "zu viele" seien, entscheidet sich jedoch dann für den Augenblick, den wir am besten nachvollziehen können, da es uns ganz genauso ging: "Das Finale, als die Vorhänge sich geschlossen haben, hat mir Tränen in die Augen getrieben" – mit diesem Geständnis bist du auf keinen Fall alleine, Zac!😉

Alle Ladies, die jetzt schon dahingeschmolzen sind, sollten sich noch einmal kurz zusammenreißen, denn es gibt ein paar weitere Facts über den Hottie, die ihr auf keinen Fall verpassen solltet: Sein Lieblingssong in der Karaoke-Bar ist "Ice Ice Baby", beim Film "Titanic" verdrückt der 29-Jährige gerne einmal die eine oder andere Träne aus Traurigkeit, wenn er ein DJ wäre (in diesem Moment erinnern wir uns kurz an seine Rolle in dem Werk "We Are Your Friends" neben Emily Ratajkowski👏), würde er uns unter "Afrozac" einheizen und ein Musical über sein Leben "Zac-alicious" taufen – okay, kann bitte sofort jemand einen Antrag stellen, damit letzteres stattfinden kann?!😏

Hier könnt ihr euch das gesamte Video anschauen – aber Vorsicht! Für akute Schnappatmung übernehmen wir keine Haftung:

Dir hat der Artikel gefallen? Willkommen im GRAZIA-Cosmos ♥ Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook! https://www.facebook.com/GraziaMagazin/