Hot Stories

Wir haben es gewusst: Emma Stone ist die bestbezahlte Schauspielerin

Von Linnea am Donnerstag, 17. August 2017 um 14:49 Uhr

Jetzt ist es offiziell: Beauty Emma Stone ist zur bestbezahlten Schauspielerin des Jahres gewählt worden und wir sind nicht überrascht…

Für Emma Stone könnte das Jahr 2017 wirklich nicht besser laufen: Erst gewann sie im vergangenen Januar einen Golden Globe für ihre Hauptrolle in dem Musical-Werk "La La Land" an der Seite von Hottie Ryan Gosling und wurde dann, nur einen Monat später (zu Recht wie wir finden), auch noch mit dem wichtigsten Preis der Filmbranche, einem Oscar, für denselben Part belohnt. Kein Wunder, dass die Schauspielerin nach solchen Erfolgen erst einmal eine Pause eingelegt hat und die beste Vacation ever genoss. Jetzt gibt es endlich wieder News der 28-Jährigen und wir sind ganz entzückt…

Emma Stone: Nachdem Oscar kommt DIESE Trophäe

Laut der aktuellen Liste des Forbes Magazins, ist Emma Stone 2017, genauer gesagt vom 1. Juni 2016 bis zum sechsten Monat dieses Jahres, mit unglaublichen 22 (!) Millionen Euro Verdienst die am besten bezahlte Schauspielerin gewesen. Damit hat die Beauty ihre BFF und Kollegin Jennifer Lawrence überholt, die in dieser Saison mit ganzen 20 Millionen Euro "nur" auf Platz drei, nach Jennifer Aniston mit 21,6 Millionen Euro liegt. Natürlich wunderten wir uns auch nicht wirklich über die nächsten Ränge, auf denen die Namen von Melissa McCarthy, gefolgt von Mila Kunis und einer unserer heimlichen Favoritinnen, Emma Watson, stehen.

Wir sind uns sicher, dass Jennifer Lawrence ihrer Kollegin diesen Platz gönnt, immerhin verriet sie erst im vergangenen Jahr gegenüber der Vanity Fair, dass sie in Emma eine wahre Freundin gefunden habe: "Ich fühle mich so, als wäre es unsere eigene Version von 'Wie ein einziger Tag' gewesen. Ich liebe meinen Job. Ich weiß nicht, was ich ohne die Schauspielerei tun würde. Wenn es also jemanden gibt, der die gleiche Sache liebt, bringt es einen näher. Aber es kommt natürlich darauf an, wie diese Person ist und Emma ist so normal und liebenswürdig." We LOVE!

Und auch Emma selbst, dürfte über ihr zu recht verdientes Einkommen super happy sein, denn immer wieder setzte sich die 28-Jährige für Gleichberechtigung in Sachen Gagen zwischen uns Ladies und den Männern ein. Im Interview in der kommenden September-Issue der Marie Claire erklärte sie: "Es ist so inspirierend, Märsche zu sehen und wunderschöne Schriftzüge und kreative Arbeiten. Da ist so viel Macht und Anmut, die von so vielen Menschen kommt, die so viel zu verlieren haben. Der menschliche Geist ist unglaublich. Er ist es wert, jeden Tag aufs Neue zu kämpfen. Und ich will lernen, noch besser zu kämpfen." Dafür bekommt die Beauty ein dickes Like von uns!

Dir hat der Artikel gefallen? Willkommen im GRAZIA-Cosmos ♥ Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook! https://www.facebook.com/GraziaMagazin/