Hot Stories

Zeit für die nächste Generation: Noah Cyrus im exklusiven GRAZIA-Talk

Von Martyna am Montag, 3. April 2017 um 16:37 Uhr

Talent schein in der Familie zu liegen! Nach ihrer großen Schwester Miley Cyrus startet nun auch die 17-jährige Noah durch. Mit einem Sound, der Lust auf mehr macht und super lässigem Style! Wir haben das neue It-Girl zum exklusiven Interview getroffen und sie über ihre Tunes, ihr bestes Kleidungsstück und natürlich über die Liebe befragt.

Dein Song "Make me" mit Labrinth, den du auch schon bei den iHeart Radio Music Awards performt hast, läuft jetzt schon bei uns in der Redaktion auf Schleife, denn der Sound ist so spannend und neu, der Song wird einfach nie langweilig! Wie würdest du deinen Style beschreiben?

 

Ein Beitrag geteilt von NC (@noahcyrus) am

Oh vielen Dank! Anders ist ein guter Start als Erklärung! Ich würde es als poppig aber mit einer dunklen Note beschrieben.

"Make me" handelt ja von einer Liebe, die einerseits so schön ist, dass man nicht gehen will, der Partner einen aber nicht wirklich wahrnimmt. Hast du hier aus eigener Erfahrung geschrieben? Schwer vorstellbar eigentlich, bei deinem zarten Alter!

Ich habe mich nicht von einem einzelnen Erlebnis inspirieren lassen aber mir sind definitiv schon solche Dinge passiert und die habe ich auch einfließen lassen.

Hast du denn einen Tipp für junge Mädchen, die sich gerade in einer ähnlichen Situation befinden?

Ich denke, da muss man die jeweilige, individuelle Situation betrachten. Wenn man die Person wirklich liebt und es sich zu kämpfen lohnt: Go for it! Doch wenn die Liebe einseitig ist und ein Partner sich nicht geliebt fühlt, tut man sich nur selbst weh, wenn man bleibt.

A propos Gefühle, welche Künstler gehen bei dir unter die Haut? 

Ed Sheeran und Lady Gaga gehören zu meinen absoluten Lieblingskünstlern, doch mein absolutes Vorbild ist der Singer/Songwriter Ben Howard!

Lasst uns über Beauty sprechen! Du hast ja, wie viele andere Mädels, eine recht helle Haut. Hast du Schminktipps parat?

 

Ein Beitrag geteilt von NC (@noahcyrus) am

Ich benutze manchmal Fake Tan, wenn ich einen sonnengeküssten Teint haben möchte, aber ganz selten. Sonst verwende ich die hellste Nuance der Dior "Skin" Foundation, die passt perfekt zu mir und ich liebe das Finish des Produktes! Sonst muss ich sagen, mache ich nicht viel. Concealer, Mascara und eben die Grundierung reichen mir vollkommen. Contouring sieht bei mir einfach nicht gut aus und dann lasse ich es auch einfach bleiben.

Wenn wir schon über Beauty-Trends sprechen: Welcher Hype war der komischste in deinen Augen?

Ich muss sagen, als ich zum ersten Mal sah, dass Leute grünen und orangenen Concealer zum Color-Correcten benutzen, musste ich schon schmunzeln. Ich persönlich habe es noch nicht probiert aber es ist eine komische Vorstellung und meiner Meinung nach nur für Profis.

Wie würdest du deinen Fashion-Style beschreiben?

 

Ein Beitrag geteilt von NC (@noahcyrus) am

Mich inspirieren gerade total die 90er Jahre, wie den Rest meiner Generation vermutlich. Ich liebe die momentanen Trends einfach!

Können wir verstehen! Gibt es trotzdem ein Piece, das du niemals aus deinem Schrank aussortieren würdest, selbst wenn es nicht mehr im Trend ist?

Ja, mein Bruder Trace hat mir vor einiger Zeit eine Oversized-Jeansjacke geschenkt, die ich ständig trage!

Wenn diese weg wäre, würdest du sicher schreiend im Kreis rennen. Gibt es etwas, vor dem du dich tatsächlich fürtest?

Ich habe super Höhenangst, die sich bei meinem Paris-Besuch wieder bemerkbar gemacht hat. Als ich auf dem Eifelturm stand wurde mir leicht schummrig. Außerdem habe ich eine extreme Arachnophobie und kann mich nicht bewegen, wenn ich eine Spinne sehe… Wenn ich eine Therapie dagegen machen könnte, würde ich es direkt tun!

Ok, lass uns schnell über etwas Schönes sprechen: Disney! Du warst gerade in Paris im Disneyland. Wie fandest du es und bist du auch so ein großer Disney-Fan wie wir?

Es war so cool! Ich war schon ca. 3 Mal dort und diesmal war es eine sehr spontane Aktion. Ich sah ein Werbeschild für die Traumwelt und wollte unbedingt hin!

 

Ein Beitrag geteilt von NC (@noahcyrus) am

 Welcher Disney-Film braucht, deiner Meinung nach, nach "Die Schöne und das Biest" ein Remake?

Oh mein Gott, ich gehe heute endlich den Film gucken, ich bin schon sehr gespannt. Ich würde mich über "Arielle, die kleine Meerjungfrau" oder "Dornröschen" freuen!

Da können wir nur zustimmen! Danke, liebe Noah, für das tolle Interview!