Hot Stories

Pharrell Williams & Robin Thicke verurteilt! Hier ist der Song-Vergleich!

Von Susan am Mittwoch, 11. März 2015 um 09:59 Uhr
Songwriter Pharrell Williams und Robin Thicke wurden schuldig gesprochen für ihren Song „Blurred Lines" von Marvin Gaye geklaut zu haben. Wir haben beide Songs im direkten Video-Vergleich!

Blurred... ähm... blöd gelaufen für Pharrell Williams (41) und Robin Thicke (38). Sie wurden jetzt vor Gericht schuldig gesprochen, bei ihrem Megahit von Marvin Gayes Song „Got to give it up" geklaut zu haben. Strafe: 7,3 Millionen Dollar!

Laut Pharrells Sprecher ist „Blurred Lines" allerdings allein aus Pharrell Williams „Herz, Verstand und Seele" entstanden - wie poetisch. 

Ob wirklich geklaut wurde? Schwierige Entscheidung. Eins ist allerdings glasklar: Stylisher als mit Chanel-Sonnenbrille kann man nicht zur Urteilsverkündung kommen.

Wir haben hier den direkten Song-Vergleich im Video - was meinen Sie? Ähnlich oder doch ganz anders?

 

Themen
Blurred Lines,
verurteilt,
schuldig,
schuldig gesprochen,
Marvin Gaye,
got to give it up