Hot Stories

Pippa Middleton hat Ärger wegen Pistole

Von GRAZIA am Dienstag, 17. April 2012 um 10:37 Uhr

Da sind wir aber gar nicht amused! Pippa Middleton, our royal hotness, steckt gerade so richtig in Schwierigkeiten: Ein Begleiter der 27-Jährigen bedrohte einen Paparazzo mit einer Pistole, weil er Bilder von ihr und ihren Freunden machen wollte ...

Da hat Pippas Freund wohl etwas über's Ziel hinausgeschossen: Als die Schwester von Kate Middleton bei der Cabrio Spritztour durch Paris von hartnäckigen Paparazzi verfolgt wurde „wehrte“ sich einer ihrer Begleiter, indem er mit einer Pistole auf den Fotografen zielte.

Dieser Vorfall wurde auch auf einigen Fotos festgehalten und auf den Aufnahmen ist deutlich zu sehen, dass Pippa die Aktion lustig findet.

Ein Indiz dafür, dass die Waffe gar nicht echt ist? Sonst würde Prinz Williams Schwägerin wohl kaum so unbeschwert lachen, oder?

„Wenn die Beweise ergeben, dass sie involviert war, wird sie strafrechtlich verfolgt werden. Jeder, der in illegale Verwendung von Waffen in der Öffentlichkeit verwickelt ist, kann festgenommen und verhört werden“, erzählt ein Informant der „Sun“.

Wollen wir mal hoffen, dass Pippa das Lachen nicht bald vergeht ...

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!