Hot Stories

Plötzlich verheiratet – Kaley Cuoco und Ryan Sweeting bei Ellen DeGeneres

Von Arzu am Freitag, 8. November 2013 um 14:00 Uhr

Unglaublich: Eigentlich wollte Schauspielerin Kaley Cuoco in der US-Talkshow Ellen DeGeneres nur über ihre Karriere- und Zukunftspläne sprechen, doch dann heiratete sie ihren Verlobten Ryan Sweeting mitten in der Sendung!

Kaley Cuoco sitzt auf dem Sofa von Ellen DeGeneres und erzählt davon, wie sie ihren Verlobten, den Tennisprofi Ryan Sweeting, kennen und lieben gelernt hat. Und das tut sie mit einer Leichtigkeit, dass man sich direkt mit ihr freut.

Zu Verdanken habe sie das einem gemeinsamen Freund, der die beiden verkuppelte. Obwohl die 27-Jährige sich damals in einer Zeit befand, in der es ihr nicht gut ging und in der sie nichts von der Liebe wissen wollte, traf sie sich mit dem verheißungsvollen Bekannten ihres Freundes. Zum Glück: Die Beiden verliebten sich Hals über Kopf, verbrachten fortan jede Minute gemeinsam und verlobten sich nach nur drei gemeinsamen Monaten.

Am liebsten würde der Big-Bang-Theory-Star ihren Freund sofort heiraten. Diesen Wunsch erfüllte die US-Talkmasterin der schönen Blonden sofort. Zu Kaleys großer Überraschung stand auf einmal ein Mitarbeiter der Moderatorin in der Sendung, der die Lizenz habe, Paare zu trauen. Und auch ihr Verlobter wusste bereits Bescheid und wartete unter einem Rosenbogen.

Die Schauspielerin konnte sich vor Lachen kaum halten und wurde schnell mit Brautschleier und Schmuck ausgestattet und von Ellen DeGeneres persönlich zum improvisierten Standesamt geleitet.  

Unter großem Gelächter gab sich das Hollywood-Pärchen schließlich das Ja-Wort. Ob die Trauung aber legal war ist noch fraglich. Die beiden werden Anfang nächsten Jahres trotzdem nochmal ganz traditionell heiraten.

Das amüsante Video zur Show können Sie sich hier ansehen.