Hot Stories

Pokerspielerin Beth Shak von Ex-Mann wegen Schuhsammlung verklagt

Von GRAZIA am Montag, 25. Juni 2012 um 13:00 Uhr

Hat Pokerspielerin Beth Shak ihre teure Schuhsammlung vor ihrem Ex-Mann versteckt? Der reiche Hedgefonds-Manager aus New York ist sich sicher, dass sie in einem geheimen Raum noch mehr Louboutins gehortet hat und verklagt sie jetzt.

Die Pokerspielerin Beth Shak hat eine Schuhsammlung, von der andere Frauen nur träumen können. Für ihren Ex-Mann war der teure Schuhtick seiner Frau allerdings ein Albtraum. Denn der reiche Hedgefonds-Manager aus New York finanzierte die Schuhsucht seiner Frau jahrelang.

Über 1200 Paar hat sie angehäuft, darunter unzählige Luxusschuhe von Chris­tian Louboutin, ihrem Lieblingsdesigner.

Vor drei Jahren ließ sich das Paar scheiden. Jetzt will Daniel Shak erfahren haben, dass seine Ex von seinem Geld heimlich noch mehr Schuhe shoppte! Angeblich soll sie in einem Geheimraum noch mehr High Heels gehortet haben.

Daniel Shak fühlt sich ausgenutzt und ausgenommen, klagt jetzt vor Gericht gegen seine Ex-Frau und fordert 35 Prozent des Kaufpreises der geheimen Schuhsammlung.

Doch davon, dass sie ihre Sammlung vor ihrem Mann versteckt habe, will Beth nichts wissen: "Da kann ich echt nur den Kopf schütteln", sagt die Pokerspielerin der "New York Post" auf Nachfrage. "Er wäre wirklich der un­aufmerksamste Mann der Geschichte, wenn er nichts von der Kleiderkammer direkt neben unserem Schlafzimmer gewusst hat."

Wer vor Gericht die besseren Karten hat, wird sich dann noch zeigen…

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!