Hot Stories

Prinz Charles: Rührende Unterstützung

Von Julika am Donnerstag, 8. Juli 2021 um 10:33 Uhr

Um der englischen Fußballnationalmannschaft vor ihrem Halbfinalspiel gegen Dänemark beizustehen, wählte Prinz Charles einen rührenden Weg. Wir verraten, wie der Prince of Wales das Team unterstützte. 

Normalerweise kennen wir die Royals freundlich, aber doch ein wenig distanziert, wenn es um ihr Privatleben geht. Ungebändigte Emotionen aus privaten Erlebnissen von Prinz William oder seiner Frau Herzogin Kate erleben wir daher nur selten. Doch wenn es um Sport und vor allem um Fußball geht, scheinen die Mitglieder des britischen Königshauses ihre Glücksgefühle aktuell gerne nach Außen zu tragen und den Emotionen freien Lauf zu lassen. Nachdem bereits Prinz William das Achtelfinale der Fußball-Europameisterschaft mit Kate sowie Prinz George besuchte und auf der Tribüne fleißig jubelte, zeigte nun auch sein Vater, welcher Fußballfan in ihm steckt. Zur Einstimmung auf das Halbfinale England gegen Dänemark wählte Prinz Charles einen ganz besonders rührenden Weg, um die Mannschaft seines Heimatlandes bei dem großen Spiel zu unterstützen. 

Ihr habt unsere GRAZIA Digital Catwalk Show 3.0 noch nicht gesehen? Hier könnt ihr das nachholen💕:

 

 

Mit dieser rührenden Geste unterstütze Charles die Fußballer

Das EM-Halbfinale war für die britischen Royals ein ganz besonderer Tag: Während Prinz William seine Nation direkt aus dem Wembley-Stadion anfeuerte und über deren Einzug ins Finale jubeln konnte, bereitete Prinz Charles bei sich zu Hause ein kleines Unterstützungskonzert vor. Im Garten des Clarence House ließ der Thronfolger bekannte Fußball-Hymnen spielen. Die Militärband Coldstream Guards gab dabei die gern gesungenen Stadion-Hits "Three Lions (Football's Coming Home)" von Baddiel, Skinner und Lightning Seeds und "Sweet Caroline" von Neil Diamond in Instrumentalversionen zum Besten. Zwar soll der Prince of Wales bei der musikalischen Hommage selbst gar nicht anwesend gewesen sein, dennoch wollte er laut "The Daily Mail" seine Unterstützung für die englische Nationalmannschaft zum Ausdruck bringen. Mit Erfolg! Das Team erreichte das EM-Finale und wir sind uns sicher: Der Sohn der Queen wird mit seiner Frau Camilla im Wales-Urlaub ein wenig gefeiert haben. 

©Getty Images 

Weitere spannende News gibt es hier:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.