Hot Stories

Prinz Harry: Bewegendes Statement

Von Linnea am Dienstag, 17. August 2021 um 08:50 Uhr

Mit einem bewegenden Statement hat sich Meghan Markles Ehemann Prinz Harry zur aktuellen Lage in Afghanistan geäußert…

Aktuell erreichen uns erschreckende Bilder und schockierende Videos aus Afghanistan, wo die Taliban in nur wenigen Wochen nach dem Ende des Einsatzes zahlreicher ausländischer Armeen das Land wieder unter ihre Kontrolle gebracht haben. Insbesondere am Flughafen der Hauptstadt Kabul spielen sich derzeit schlimmste Szenarien ab, wo verzweifelte Menschen versuchen, es in eines der letzten Flugzeuge zu schaffen, um vor den radikalen Dschihadisten zu fliehen. Nun hat sich auch Meghan Markles Ehemann Prinz Harry, der in seiner Zeit bei der britischen Armee insgesamt zweimal in Afghanistan stationiert gewesen ist, mit einem bewegenden Statement zur Krisenlage geäußert und wir haben alle Infos für euch…

Weitere royale News gibt es hier:

Prinz Harry ruft Veteranen zum Zusammenhalt auf

Am vergangenen Montag hat sich Prinz Harry gemeinsam mit Dominic Reid, dem CEO seiner ins Leben gerufenen Invictus Games, bei denen kriegsversehrte Soldaten in paralympischen Wettbewerben antreten, an die Invictus-Gemeinschaft und Militärangehörige gewandt und zur gegenseitigen Unterstützung aufgerufen. Das bewegende Statement, das die beiden via dem Twitter-Account der "Invictus Games Foundation" teilten, verweist darauf, dass viele Teilnehmer der Spiele in den vergangenen zwanzig Jahren in Afghanistan Erfahrungen gemacht und gedient hätten und auch ein "Team Afghanistan" bei den Invictus Games mitgewirkt hätte. Zudem erklärte der 36-Jährige in der Botschaft, dass der Zusammenhalt in einer Zeit wie dieser wichtiger denn je sei: "Wir rufen jeden im Invictus Games Netzwerk – und die Gemeinde an Militärangehörigen – dazu auf, aufeinander zuzugehen und sich gegenseitig zu unterstützen." Wir können uns Meghan Markles Ehemann, den sein eigener Einsatz in Afghanistan stark geprägt hat, da nur anschließen.👏

Diese Artikel könnten euch auch interessieren:

Themen