Hot Stories

Prinz Harry und Jill Biden sorgen für großartige Neuigkeit

Von Linnea am Dienstag, 14. September 2021 um 15:49 Uhr

Prinz Harry hat gemeinsam mit der First Lady der USA, Jill Biden, für eine großartige Neuigkeit gesorgt…

Ihr seid auf der Suche nach den besten Amazon-Deals? Wir haben sie für euch ausfindig gemacht und verraten euch, welche Lieblinge ihr euch nicht entgehen lassen könnt! 🛍

Meghan Markles Ehemann Prinz Harry zeigt immer wieder großes Mitgefühl und Bewunderung für Veteranen. Erst im vergangenen Monat rief er aufgrund der verheerenden Situation in Afghanistan, wo er selbst während seiner Zeit bei der britischen Armee zweimal stationiert gewesen ist, auf dem Social Media-Kanal seiner ins Leben gerufenen "Invicitus Games" Veteranen sowie ihre Familien dazu auf, sich gegenseitig zu unterstützen. Die Idee zu den "Invictus Games", bei denen kriegsversehrte Soldaten in paralympischen Wettbewerben antreten, kam dem 36-Jährigen 2013, nachdem er in Colorado den "Warrior Games", der amerikanischen Version, beiwohnte. Da die diesjährige Veranstaltung der besagten Spiele wegen der anhaltenden Corona-Pandemie abgesagt wurden musste, nahm der zweifache Papa kurzerhand an einem Zoom-Meeting gemeinsam mit keiner Geringeren als der First Lady der USA, Jill Biden, teil – was für eine großartige Neuigkeit!

Das sind die besten tagesaktuellen Amazon-Angebote:

Prinz Harry und Jill Biden unterstützen verwundete Athleten

Am vergangenen Montag sprachen Prinz Harry und Jill Biden in einem virtuellen Call mit U.S. Veteranen, die an den "Warrior Games" hatten teilnehmen wollen, die in dieser Woche in Orlando in Florida hatten stattfinden sollen, aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie aber abgesagt werden mussten. Meghan Markles Ehemann bedankte sich während des Zoom-Meetings bei den Veteranen dafür, dass sie, ihre Familien und ihre Kameraden sowie den Dienst, den sie für das Land erwiesen hätten, ihn dazu inspiriert haben, die "Invictus Games" ins Leben zu rufen. "Die Spiele sind so wichtig, egal ob die Warrior Games oder die Invictus Games. Es ist die ultimative Gedächtnisstütze des Dienstes, zu Hause und in Übersee. Es geht um die physische und mentale Fitness von denen, die so viel geopfert haben", so der 36-Jährige und fügte hinzu: "Jeden Einzelnen von euch hier mit Stolz im Gesicht zu sehen, zu wissen, wie weit ihr gekommen seid, die dunklen Orte, an denen ihr gewesen seid und wo ihr jetzt steht, macht mich unglaublich glücklich. Danke, dass ihr uns inspiriert. (…)". Hier könnt ihr euch das gesamte Meeting anschauen:

Diese News könnten euch auch interessieren:

Themen