Hot Stories

Prinz Harry: So kaputt ist seine Beziehung zu Prinz Charles

Von Celina am Freitag, 19. März 2021 um 10:57 Uhr

Das Familienverhältnis der britischen Royals hat in den letzten Jahren stark gelitten. Doch um die Beziehung, die Prinz Harry zu seinem Vater Prinz Charles hat, scheint es schlimmer zu stehen als gedacht. Von uns bekommt ihr alle Informationen…

Spätestens nach dem schockierenden Oprah-Interview, dass Prinz Harry und Meghan gaben, ist allen klar geworden: Die Royals sind keine Bilderbuchfamilie. So wie in jeder Verwandtschaft gibt es zerrüttete Verhältnisse, Streitereien und Uneinigkeiten. Bereits vor dem Megxit litt die Beziehung zwischen Prinz Harry und Prinz William stark. Doch nicht nur diese Verbindung schien in letzter Zeit, in die Brüche zu gehen. Nach den Rassismusvorwürfen gegenüber dem Palast ist die königliche Familie mehr als bestürzt über die Anschuldigungen und auch Prinz Harrys Vater Prinz Charles scheint kein Fan über das Gesagte zu sein. Leidet darunter die bereits angeschlagene Vater-Sohn-Beziehung? Wie verraten, wie die beiden im Moment zueinanderstehen.

Hier findet ihr noch mehr Artikel zum Thema "Die Royals": 

So schlecht steht es um die Beziehung von Prinz Harry und seinem Vater

Die Rassismusvorwürfe ließen die Royals bisher nicht auf sich sitzen. Während Prinz Harry im Nachhinein klarstellte, dass weder die Queen noch Prinz Philip die Frage zur Hautfarbe des Babys äußerten, verkündeten Prinz William und Herzogin Kate:  "Wir sind keine rassistische Familie." Und auch Prinz Charles war es wichtig, zu betonen, dass er sich nicht fremdenfeindlich verhalten hätte. Dennoch ist er gekränkt, wie ein Insider verrät. Schon vor dem Oprah-Interview schien das Verhältnis der beiden angespannt. "Es war nie wirklich eine gute Vater-Sohn-Beziehung. Prinz Charles ist zwar sein Dad, aber ebenfalls sein Boss und ist verpflichtet, sein Büro und sein Leben zu finanzieren." Mittlerweile soll sein Vater nicht einmal mehr auf seine Anrufe antworten. Ob sich die beiden königlichen Mitglieder noch zusammenraufen, kann Prinz Harry gerade selber nur schwer einschätzen. "Natürlich werde ich ihn immer lieben, aber wir haben beide eine Menge Schmerzen aushalten müssen. Meine Priorität ist es trotzdem, unsere Verbindung zu heilen." Schöne Worte! Ob sie dennoch in Erfüllung gehen, bleibt fraglich. Schließlich hält eine Beziehung nicht alles aus.

Hier findet ihr noch mehr "Hot Stories":