Hot Stories

Prinz Harry und Meghan Markle: Heimliche Rückkehr enthüllt

Von Marvena.Ratsch am Mittwoch, 16. Juni 2021 um 10:30 Uhr

Nachdem Prinz Harry und Meghan Markle im vergangenen Jahr Großbritannien verließen, haben sie die royale Heimat weitestgehend gemieden. Doch nun sieht es danach aus, als würden die beiden zurückkehren...

Im vergangenen Jahr zog es Meghan Markle und Prinz Harry mit ihrem Söhnchen Archie weg aus Großbritannien und hin nach Los Angeles. Mit ihrem "Megxit" Anfang 2021 besiegelten die beiden diese Entscheidung endgültig und befreiten sich somit von sämtlichen royalen Verpflichtungen. Mit ihrem Skandal-Interview mit Oprah Winfrey, indem sie einigen Mitgliedern des Königshauses rassistisches Verhalten vorwarfen, sowie Prinz Harrys Doku-Serie über mentale Gesundheit, in der er zahlreiche weniger schöne königliche Details preisgab, schien das Paar endgültig mit diesem Kapitel ihres Lebens abgeschlossen zu haben. Daher hätte auch niemand damit gerechnet, dass der Bruder von William und die frischgebackene Mama noch einmal gemeinsam nach Großbritannien zurückkehren. Doch genau das könnte nun eintreten...

Auf diese Beauty-Produkte schwört Meghan Markle:

Kehrt das Paar gemeinsam nach England zurück?

Sie haben sich ein Leben in Los Angeles aufgebaut und es macht den Eindruck, dass Prinz Harry und Meghan Markle mit ihren beiden Kindern auch genau dort bleiben wollen. Doch da Harry nach wie vor Familie in Großbritannien hat, wird der 36-Jährige ab und zu trotzdem mal in seine Heimat reisen, wie beispielsweise zur Beerdigung seines Großvaters Prinz Philip im April. Und das nächste Mal, dass der Enkel der Queen wieder mit dem Flugzeug den Atlantik überquert, wird aller Wahrscheinlichkeit bereits Ende Juni sein, damit er am 01. Juli eine Statue zu Ehren seiner Mutter Lady Di einweihen kann. Und auch Meghan Markle soll angeblich heimlich mitreisen, um ihrem Mann zu unterstützen. Ein Insider verriet gegenüber RadarOnline"Meghan weiß, wie schwer es für ihren Mann war, alleine an der Beerdigung seines Großvaters teilzunehmen und möchte nicht, dass so etwas noch einmal passiert. Harry wurde von den meisten seiner Verwandten wie ein Aussätziger behandelt und etliche Royals weigerten sich sogar, den Blickkontakt herzustellen." Laut der Quelle soll Tochter Lili allerdings nicht mit von der Partie sein, weshalb davon ausgegangen werden kann, dass es sich nur um einen kurzweiligen Besuch handelt. 


©Getty Images

Diese Artikel solltet ihr nicht verpassen:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.