Hot Stories

Prinz Harry und Meghan Markle: Ist es aus?

Von Sophia am Dienstag, 7. September 2021 um 10:47 Uhr

In rund drei Monaten ist Weihnachten – das Fest der Liebe und Familie. Das gilt natürlich auch für die Royals. Prinz Harry und Meghan Markle haben schon Pläne für das große Fest. Doch ob die Queen damit einverstanden ist, erfahrt ihr hier.

Ihr seid auf der Suche nach den besten Amazon-Deals? Wir haben sie für euch ausfindig gemacht und verraten euch, welche Lieblinge ihr euch nicht entgehen lassen könnt! 🛍

Wie schnell die Zeit verfliegt: Der Herbst steht vor der Tür und bald öffnen wir auch schon wieder das erste Adventstürchen. Auch in der britischen Königsfamilie herrschte in den letzten Monaten und Jahren keine Ruhe. Anfang 2020 kehrten Prinz Harry und seine Ehefrau Meghan ihren royalen Pflichten in England den Rücken, um mit ihrem Sohn Archie ein neues Leben in den USA zu starten. Im März wurde das skandalträchtige Oprah-Interview auf dem amerikanischen Sender CBS erstmals ausgestrahlt und im Sommer kam das zweite Kind der beiden, Tochter Lilibet Diana, auf die Welt. Immer wieder gerieten die Zweifach-Eltern in die Schlagzeilen – ob Mobbing-Vorwürfe gegen Meghan oder Streit mit Prinz William und Herzogin Kate, die Gerüchte kursierten durch die Presse. Und der neueste Eklat: Prinz Harry und Herzogin Meghan hoffen offenbar auf ein Weihnachtsfest mit den Royals. Was die Queen wohl dazu sagt? Hier erfahrt ihr alle Details…

Das sind die besten tagesaktuellen Amazon-Angebote:

Meghan und Harry: Keine Einladung zu Weihnachten?

Ganz traditionell feiert die britische Königsfamilie Weihnachten. Am 25. Dezember steht für die Royals seit vielen Jahren ein fester Termin im Kalender: Die gesamte Familie geht zusammen zur St. Mary Magdalene Church und besucht den Gottesdienst. Doch in den letzten Jahren war die Abwesenheit von zwei Royal-Mitgliedern auffällig. Aufgrund von Covid-19 konnten Prinz Harry und seine Ehefrau Meghan im letzten Jahr nicht bei dem britischen Weihnachtsfest dabei sein. In 2019 entschied sich das Paar gegen eine Familienfeier in Großbritannien und verbrachte die Feiertage im Haus eines Freundes in Kanada. Das in die USA ausgewanderte Paar hofft nun aber offenbar auf eine Versöhnung unter dem Weihnachtsbaum. Der Palast scheint jedoch unentschlossen. "Es ist schwer für die Queen, ihren geliebten Enkel abzulehnen, so schlecht er sich auch benommen hat," vermutet Royal-Expertin Angela Levin laut der britischen Zeitung "The Sun", bleibt dabei aber dennoch skeptisch, ob eine Einladung der Sussexes zum Fest die beste Idee der Queen sei: "Sie haben bestimmt ein anderes Programm im Ärmel und sie könnte verlieren, wie auch immer sie entscheidet." Ob überhaupt eine Einladung zu den diesjährigen Feierlichkeiten an Meghan und Harry verschickt wird, steht noch in den Sternen.

Diese News könnten euch auch interessieren:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.