Hot Stories

Prinz Harry und Meghan Markle: Überraschende Details über Beziehung enthüllt

Von Marvena.Ratsch am Dienstag, 23. November 2021 um 10:46 Uhr

Die Beziehung von Prinz Harry und Meghan Markle ist oftmals Gesprächsthema Nummer Eins – aktuell wieder besonders, denn eine Dokumentation hat neue Details enthüllt.

Ihr seid auf der Suche nach den besten Amazon-Deals? Wir haben sie für euch ausfindig gemacht und verraten euch, welche Lieblinge ihr euch nicht entgehen lassen könnt! 🛍

Es gab in diesem Jahr wohl kaum einen Tag, an dem es keine neuen Schlagzeilen über Prinz Harry und Meghan Markle gab. Ob es nun ihr endgültiger "Megxit" war, das Skandal-Interview mit Oprah Winfrey, die Ankündigung eines Enthüllungsbuches über das royale Leben, die Geburt ihrer Tochter Lilibet Diana Mountbatten-Windsor im Juni oder ihre jüngsten Auftritte in New York City die beiden und vor allem ihre Ehe standen dabei unzählige Male im Fokus. Nach der neuesten Dokumentation dürfte sich daran nicht viel ändern, denn nun kamen überraschende Details über die Anfänge ihrer Beziehung ans Licht.

Das sind die tagesaktuellen Amazon-Angebote:

Neue Details über Beziehungsanfang von Harry und Meghan

Vergangenen Montag wurde auf BBC Two der erste Teil der Dokumentation "Die Prinzen und die Presse" von Amol Rajan ausgestrahlt und dabei wurde nicht nur die Beziehung der Brüder nach dem "Megxit" thematisiert, sondern auch die Zeit, in der bekannt wurde, dass Prinz Harry und Meghan Markle sich treffen. In der Verfilmung bezog die royale Kommentatorin Camilla Tominey Stellung dazu und behauptete, dass "die Hölle losbrach", als das Paar begann, sich zu daten. Die Expertin gab zu: "Ich kannte ihren Namen nicht, ich glaube nicht, dass irgendjemand zu der Zeit mit ihr vertraut war, um ehrlich zu sein, es sei denn, er hatte Suits gesehen – das juristische Drama, in dem sie die Hauptrolle spielte. [...] Aber das ist eine Kabelserie, das ist ein bisschen eine Nische." Kein Wunder, dass das Interesse der britischen Presse so enorm an der Schauspielerin war und ebenfalls ist es nicht verwunderlich, dass Prinz Harry daraus Entschlüsse für ihre gemeinsame Zukunft – abseits des royalen Trubels – fasste. Schließlich gab er erst im März gegenüber Oprah zu: "Meine größte Sorge ist, dass sich die Geschichte wiederholt."


©Getty Images

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.