Hot Stories

Prinz Harry: Unerwartete Wendung

Von Hannah am Montag, 5. Juli 2021 um 11:12 Uhr

Gerade erst ist Prinz Harry nach seinem Besuch in Großbritannien zurück bei seiner Ehefrau Meghan Markle sowie bei seinen beiden Kinder, doch nun kommt es zu einer Wendung, mit der wir nicht gerechnet hätten...

Lust auf Shopping? Hier findest du die besten Deals von Amazon zum direkten Nachshoppen – viel Spaß! 🛍 

Um die Statue für seine verstorbene Mutter Diana, welche anlässlich ihres 60. Geburtstages errichtet wurde, gemeinsam mit seinem großen Bruder Prinz William zu enthüllen, stieg Harry in einen Flieger und nahm trotz der großen Differenzen zwischen den Familienmitgliedern den Weg von Kalifornien nach Großbritannien auf sich. Ein Ereignis, dass sich der 36-Jährige aufgrund der Liebe zu seiner Mutter nicht entgehen lassen konnte und dafür selbst seine kleine Tochter Lilibeth Diana, welche am 04. Juni zur Welt kam, Sohn Archie sowie Ehefrau Meghan Markle für kurze Zeit verließ. Die Hoffnung auf eine Versöhnung zwischen Prinz Harry und seiner Familie in England war demnach groß, jedoch blieb nicht viel Zeit, denn nach einem kurzen Empfang im Kensington Palast kehrte Harry nach Frogmore Cottage zurück, wo er während seines Aufenthaltes unterkam, bevor er prompt die Rückreise antrat und bereits wieder in Kalifornien gesichtet wurde. Allerdings könnte er unerwarteterweise schon sehr bald nach Windsor zurückkehren und zwar in Begleitung. Wir klären auf...

Diese tagesaktuellen Angebote solltest du nicht verpassen:

Kehren Prinz Harry und Meghan Markle zurück nach London?

Nachdem Harry gemeinsam mit Meghan vor einigen Monaten in einem öffentlichen Interview schwere Vorwürfe gegen die Monarchie erhoben hat, entschieden sich die beiden dafür, den Palast sowie die königliche Familie hinter sich zu lassen. Eine Wendung, welche den Royals sehr zusetzt und eine Menge Trubel ausgelöst hat. Lediglich um während der Beerdigung seines Großvaters Prinz Philip dabei zu sein sowie die Statue seiner verstorbenen Mutter Diana zu enthüllen, reiste er nach Windsor zurück – in beiden Fällen ohne seine Ehefrau Meghan Markle oder seine Kinder. Doch jetzt kommt möglicherweise alles anders, denn schon im September könnte der Prinz erneut nach Windsor reisen – dieses Mal sogar gemeinsam mit seiner Familie. Der Grund dafür ist eine weitere Veranstaltung zu ehren von Diana, welche vom Kensington Palast ausgerichtet werden soll, wie ein Insider gegenüber "The Sun" verriet. "Es ist ein Schritt nach vorne, aber dies war weder der richtige Zeitpunkt noch der richtige Ort", so die Quelle. "Für September ist eine umfangreichere Feier geplant, um Diana zu gedenken und Harry wird dabei sein wollen." Wir sind gespannt, ob es tatsächlich zu einer Reunion der Royals kommen wird und werden dich darüber definitiv auf dem Laufenden halten.

Weitere spannende News gibt es hier:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen